Wolfram Weiss

(Lecturer)

Geboren und aufgewachsen in Linz/Oberösterreich.

Studium an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien:  Musikerziehung und Instrumentalmusikerziehung, Klavierstudium bei Manon-Liu Winter und Inci Häusler-Altinok

Prägende Impulse bei Meisterkursen von Lev Naumov, Andrzej Jasinski, Alicja Masan, Yong Hi Moon, Nicolaus A. Huber, György Kurtág und Friedrich Cerha.

Konzerttätigkeit als Solist, Kammermusiker und Liedbegleiter in Ländern Europas, Korea und der Türkei.

Auftritte als Keyboarder in Bands verschiedener Genres.     

Klavierpädagoge und Musikerzieher an Wiener Gymnasien und Musikschulen seit 2010. Seit 2012 am BORG3 Wien Landstraßer-Hauptstraße 70 tätig. Fach-Schwerpunkte: Methodenvielfalt im Kleingruppenunterricht, individuelle Förderung, Schulkonzerte, Vorbereitung für die kompetenzorientierte Reifeprüfung.

Mentor für das „Fachbezogene Praktikum“ (FAP) Instrumentalmusikerziehung-Klavier, sowie das „Pädagogische Praktikum“ (PÄP) an der der Universität Wien seit 2016.

Lehrtätigkeit am Ludwig van Beethoven-Institut seit 2018.

Lehrbeauftragter für „Lehrpraxis an Schulen“ an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien am Institut für musikpädagogische Forschung, Musikdidaktik und Elementares Musizieren seit 2018.