Edmund Köhldorfer 

(Lecturer)

studierte klassische Gitarre an der Musikuniversität Graz und Jazzgitarre am Konservatorium der Stadt Wien. Außerdem Workshops bei Butch Morris, Hary Pepl, Mike Stern, Joe Diorio, Alegre Correa uvm.

Als Gitarrist ist Edmund Köhldorfer im klassischen Umfeld und gleichzeitig im Jazz und Pop-Bereich tätig. So spielt(e) er z.B. mit Biréli Lagrène, Dee Dee Bridgewater, Barbara Dennerlein, Tom Lang, Stewart Copeland, Stephane Grappelli, Benjamin Schmid, Thomas Gansch, Georg Breinschmid, Global Kryner, Klangforum Wien, Wiener Symphoniker, Tonkünstler Orchester, RSO, Dancing Stars uvm.

Außerdem machte er sich als Solokünstler einen Namen und veröffentlichte mehrere Produktionen unter eigenem Namen.

Mit Benjamin Schmid gewann er den Councours International Menuhin in der Kategorie Jazz, mit Global Kryner vertrat er Österreich beim Song Contest und erhielt eine Goldene Schallplatte. Außerdem Amadeus Music Award und Prix Pantheon.

Edmund Köhldorfer unterrichtet am MSV Wienerwald Mitte und ist Lecturer an der mdw.