Mag. art. Dietmar Flosdorf

(Senior Lecturer, verantwortlicher Koordinator & Ansprechpartner für den Fachbereich Musik im Dialog)

studierte Viola bei Hatto Beyerle und Kim Kashkashian in Wien und München

Konzertfachdiplom und Magister Artium an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst Wien
Weltweite Konzerttätigkeit als Mitglied des Wiener Kammerorchesters und in freier Mitarbeit bei Ensembles wie der Deutschen Kammerphilharmonie, dem Freiburger Barockorchester, Ensemble Modern, Klangforum Wien

Lehrender an der Musikschule Wien und der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien

Als Musikvermittler 1989 Gründung der experimentellen dialogischen Musikvermittlungsinitiative „Musik zum Anfassen“
Konzeption und Durchführung der ersten Musikvermittlungsprojekte für die „Wiener Symphoniker“ und für das neu eröffnete Opernhaus „Theater an der Wien“
Leitung der Musikvermittlungsaktivitäten der Wiener Symphoniker von 2003 - 2011

Preisträger des „jungen ohren preis“ 2007 und der „IRIDA - Kulturvermittlung in Neuen Kontexten“ 2009

Forschungsprojekte wie „Artists in Creative Education“ im Rahmen von EU-Kultur 2007-13 oder „Du fühlst, ich höre, wir musizieren - ein Dialog“ zur Inklusion mit hörgeschädigten und hörenden SchülerInnen im Rahmen von „Sparkling Science“ 2012-14

Communityprojekte mit Schulen, Bildung- und Kulturinstitutionen wie dem Bundesblindeninstitut, Institut für Gehörlosenbildung, Wiener Mozartjahr 2006, der Fußballeuropameisterschaft 2008, dem Technischen Museum Wien, Integrationshaus Wien, mit Einrichtungen der Caritas, „Jugend am Werk“, Wiener Hilfswerk, Seniorenhäusern, Nachbarschaftszentren, Flüchtlingsquartieren

Veröffentlichungen und Aktivitäten als Netzwerker und Beirat in verschiedenen Gremien und Programmen zur Musikvermittlung

Aktuelles Musikvermittlungs-Projekt:
Musik zum Anfassen

Flosdorf.jpg