Contemporary Arts Practice ist ein künstlerisch-wissenschaftliches Masterstudium. Es qualifiziert dazu, kollaborativ inter- und transdisziplinäre künstlerische und kunstvermittelnde Projekte in einem der zu wählenden Studienprofile zu entwickeln und umzusetzen.

Folgende Profile werden angeboten:

  • Elementares Musizieren (EM)
  • Improviser*Composer-Performer (IComP)
  • Musikvermittlung/ Community Music (MV/CM)
  • Transmediale Performance (TMP)

 

Die Studierenden aller Studienprofile belegen darüber hinaus gemeinsam das zentrale künstlerische Fach Contemporary Arts Practice. Im Zentrum des Studiums steht die Entwicklung, wissenschaftliche Fundierung, und Durchführung eines eigenen Projekts im Kontext eines der vier Profile. Die daraus resultierende Masterarbeit kann sich an Methoden des Artistic Research orientieren.

Ziel des künstlerisch-wissenschaftlichen Masterstudiums CAP ist eine zeitgemäß fundierte künstlerische Qualifizierung für Kunstschaffende, um in einem sich wandelnden Berufsfeld zu Beginn des 21. Jahrhunderts kompetent, innovativ und professionell handeln zu können.

Diese Qualifizierung umfasst die Auseinandersetzung mit künstlerischen Ausdrucksformen, Techniken und Verfahren, das Vertiefen der eigenen künstlerischen Sprache, kollaborative Arbeitsweisen, die wissenschaftliche Fundierung der künstlerischen Praxis, Einblicke in sozio-ökonomische bzw. sozio- politische Strukturen der Kulturlandschaften sowie Organisations- und (Selbst-) Managementkompetenzen.

Schnittstellen der vier Studienprofile sind Translation und Transformation von momentbezogenen Ereignissen in eine eigenständige künstlerische Form, inter- und transdisziplinäre künstlerische Praxis sowie Herstellen von Räumen und Erproben von inklusiven Praktiken für die Aushandlung und Stärkung von kultureller Partizipation und Teilhabe.

Dadurch stellt das Studium eine innovative Erweiterung künstlerischer Bildung an Kunsthochschulen und -universitäten dar. Es kann als Grundlage für ein nachfolgendes künstlerisches oder wissenschaftliches Doktoratsstudium dienen.

 

Kontakt: cap-master@mdw.ac.at