Junge Talente - Artel Quartett

Facebook twitter

#mdw Konzerte

am 20.10.2019 16 00

ARTEL QUARTETT
Das 2018 gegründete und nach der traditionellen russischen Vereinigung von Arbeitern und Handwerkern, die für Gleichberechtigung eintraten, benannte „Artel Quartet“ vereint vier junge Musiker recht unterschiedlicher Herkunft.
Das Artel Quartet tritt in Ländern wie Frankreich, Deutschland, Österreich, Italien und Russland auf und wirbt damit für einen kulturellen Dialog
zwischen dem Osten und Westen.
In Wien unter Johannes Meissl und seiner Assistentin Vida Vujic
studierend, arbeitet das Artel Quartet auch mit Musikern wie Eberhard Feltz, Alastair Tait, Isabelle Charisius und Thomas Selditz.
Neben dem Repertoire an klassischen Stücken arbeitet das Artel Quartet auch an Theaterstücken, um die Möglichkeiten eines Streichquartetts zu erweitern und dem Publikum neue Erfahrungen zu bieten.
Seit 2019 ist das Artel Quartet Mitglied von „ProQuartet“.


JUNGE TALENTE
Junge MusikerInnen, die in Wien studieren, präsentieren im Ambiente der Wiener Musikerwohnungen ihr Können.
Eine Veranstaltung von Basis.Kultur.Wien // Kultur.Vor.Ort in Kooperation mit dem Wien Museum und dem Joseph Haydn Institut für Kammermusik, Alte Musik und Neue Musik der mdw – Universität für Musik und darstellende Kunst Wien.

weitere Infos hier

Eintritt frei

Anmeldung erforderlich

Reservierungen: www.wienmuseum.at/de/veranstaltungen Haydnhaus +43 1 5961307 Schubert Geburtshaus +43 1 3173601 Beethoven Museum +43 1 505 87 47 jeweils Dienstag bis Sonntag, jeweils 10–13 und 14–18 Uhr

Zeit & Ort der Veranstaltung

20.10. von 16:00 bis 17:00
Haydnhaus
Haydngasse 19
1060 Wien

Programm

Joseph Haydn Streichquartett Op. 76 Nr. 4 in B-dur "Sonnenaufgang" (1797/1798)
Allegro con spirito
Adagio
Menuetto. Allegro
Finale. Allegro, ma non troppo

Ludwig van Beethoven Streichquartett No. 7 in F-dur, Op. 59, No. 1, Razumovsky, (1808)
Allegro
Allegretto vivace e sempre scherzando
Adagio molto e mesto – attacca
"Thème Russe": Allegro