Awards von Studierenden – 2017


Kuan-Wei Huang

Kuan-Wei HuangKuan-Wei Huang hat einen 3. Preis beim Internationalen Klavierwettbewerb in Karlovac (Kroatien) am 14. und 15. Juli 2017 gewonnen.

Kuan-Wei studiert das Instrumentalstudium Klavier bei Roland Keller.

Foto: ©Wei-Ling Liu



Mihaela Manea

Mihaela ManeaMihaela Manea hat den "Dinu Lipatti" Preis bei der 1st Transylvanian International Competition in Rumänien gewonnen.

Mihaela studiert das Instrumentalstudium Klavier bei Stefan Arnold.

Foto: ©Felix Abrudan



Daniel Serrano

Daniel SerranoDaniel Serrano hat den Internationalen Nikolaus Fheodoroff Kompositionspreis im Rahmen des Carinthischen Sommers in Kärnten, Österreich gewonnen. Der Preis wird in Würdigung des 2011 verstorbenen Kärntner Komponisten Nikolaus Fheodoroff alle zwei Jahre vergeben.

Daniel studiert Komposition bei Michael Jarrell und Musiktheorie bei Gesine Schröder.

Foto: ©Šušak



Dominik Wagner

Dominik Wagner
Dominik Wagner hat den Echo Klassik Preis für sein Album "Gassenbauer – Gassenhauer" gewonnen.

Im Jahr 2016 vertrat er außerdem Österreich beim Eurovision Young Musicians Wettbewerb.

Dominik studiert Kontrabass in der Vorbereitungsklasse bei Josef Niederhammer und Werner Fleischmann.

Foto: ©Ellen Liebner



Kiron Atom Tellian


Kiron Atom Tellian
Kiron Atom Tellian hat den 1. Preis beim Bundeswettbewerb prima la musica in der Kategorie "Kammermusik für Klavier" gewonnen. Im Wettbewerb wurde seine Komposition "Wahnsee" gespielt.

Kiron studiert Klavier im Hochbegabtenkurs bei Alma Sauer.

Foto: ©Horst Tellioglu



Anna Koch


Anna KochAnna Koch erhielt eine Einladung zum Bang on a Can Festival im Massachusetts Museum of Contemporary Art (MASS MoCA) in Massachusetts, USA. Damit ist die die einzige österreichische von gesamt vier eingeladenen europäischen Studierenden.

Anna Koch studiert das Instrumentalstudium Klarinette bei Ernst Ottensamer und Johannes Gleichweit.

Foto: ©Sebastian Schmid



Michael Podogil


Fucking DramaDer Film "Fucking Drama" von Michael Podogil erhielt eine Nominierung in der Kategorie "Live Action" bei den BAFTA Student Film Awards im Juni in Los Angeles.

Michael Podogil (Drehbuch, Regie) studiert bei Wolfgang Murnberger, Jakob Fuhr (Kamera) studiert bei Wolfgang Thaler, Sebastian Schreiner (Schnitt) studiert bei Michael Hudecek und Lukas Zweng (Produktion) studiert bei Danny Krausz.

Foto: Filmstill aus "Fucking Drama"



Paul Ploberger


Paul PlobergerDer Film "Bier & Calippo" von Paul Ploberger hat den "Preis der Jugendjury" beim VIS – Vienna Shorts Festival im Mai in Wien gewonnen.

Paul Ploberger (Drehbuch, Regie) studiert bei Wolfgang Murnberger, Patrick Wally (Kamera) studiert bei Wolfgang Thaler, Barbara Seidler (Schnitt) studiert bei Michael Hudecek und Catrin Freundlinger (Produktion) studiert bei Danny Krausz.

Foto: Paul Ploberger (Mitte) ©VIS / Jannis Gonis



Albert Meisl


Albert MeislDer Film "Die Last der Erinnerung" von Albert Meisl hat den "Grand Jury Prize" beim Brussels Short Film Festival im Mai in Brüssel gewonnen.

Albert Meisl (Drehbuch, Regie) studiert bei Götz Spielmann und Wolfgang Murnberger, Alexander Dirninger (Kamera) studiert bei Wolfgang Thaler, Sebastian Schreiner (Schnitt) studiert bei Michael Hudecek und Lixi Franz (Produktion) studiert bei Danny Krausz.

Foto: Filmstill aus "Die Last der Erinnerung"



Naotaka Sato


Naotaka Sato Naotaka Sato hat den 2. Preis beim Internationalen Henle-Klavierwettbewerb 2017 in der Altersgruppe 3 gewonnen.

Naotaka studiert im Hochbegabtenkurs für Klavier bei Vladimir Kharin.

Foto: privat



Clara Stern


Clara SternDer Film "Mathias" von Clara Stern hat den Preis "Bester Kurzspielfilm" bei der Diagonale – Festival des österreichischen Films im April in Graz gewonnen.

Clara Stern (Drehbuch, Regie) studiert bei Götz Spielmann und Wolfgang Murnberger, Johannes Höß (Kamera) studiert bei Wolfgang Thaler, Matthias Writze (Schnitt) studiert bei Michael Hudecek und Silvia Winzinger (Produktion) studiert bei Danny Krausz.

Foto: ©Diagonale / Miriam Raneburger



Clara Stern & Albert Meisl


WartezeitDer Film "Wartezeit" von Clara Stern sowie der Film "Die Last der Erinnerung" haben den Preis "Best Narrative Short" beim Austrian American Short Film Festival im März in New York gewonnen.

Team "Wartezeit":
Clara Stern (Drehbuch, Regie) studiert bei Götz Spielmann und Wolfgang Murnberger, Johannes Höß (Kamera) studiert bei Wolfgang Thaler, Anna Grenzfurthner (Schnitt) studiert bei Michael Hudecek und Yana Eresina (Produktion) studiert bei Danny Krausz.

Team "Die Last der Erinnerung":
Albert Meisl (Drehbuch, Regie) studiert bei Götz Spielmann und Wolfgang Murnberger, Alexander Dirninger (Kamera) studiert bei Wolfgang Thaler, Sebastian Schreiner (Schnitt) studiert bei Michael Hudecek und Lixi Franz (Produktion) studiert bei Danny Krausz.

Foto: Filmstill aus "Wartezeit"



Michael Stückler


Michael Stückler
Michael Stückler hat das Probespiel für die vakante 1. Horn-Stelle im Orchester der Wiener Volksoper gewonnen. Er wird die Stelle mit 1. September 2017 antreten.

Michael studiert das Instrumentalstudium Horn bei Thomas Jöbstl.

Foto: privat



Anton Kurzbauer


Anton Kurzbauer
Anton Kurzbauer hat den 1. Preis beim Bundeswettbewerb Prima La Musica 2017 in der Kategorie AG IVplus gewonnen.

Anton studiert das Instrumentalstudium Trompete bei Johann Plank.

Foto: privat



Ignaz Gaiswinkler


Ignaz GaiswinklerIgnaz Gaiswinkler hat den 1. Preis beim Bundeswettbewerb Prima La Musica 2017 in der Kategorie AG IIIplus gewonnen.

Ignaz studiert Trompete im Lehrgang für Hochbegabte bei Johann Plank.

Foto: privat



Anastasia Antonova


Anastasia Antonova
Anastasia Antonova hat den 1. Preis bei der Prague Spring International Harpsichord Competition in Tschechien gewonnen. Es ist einer von zwei internationalen Cembalo-Wettbewerben der World Federation of Music.

Anastasia studiert im postgradualen Universitätslehrgang Cembalo bei Wolfgang Glüxam.

Foto: ©Pražské jaro



Paul Kropfitsch


Paul Kropfitsch
Paul Kropfitsch hat den 3. Preis beim Internationalen Violin Wettbewerb Valsesia gewonnen.

Paul studiert in der Vorbereitungsklasse bei Anton Sorokow.

Foto: Johannes Brahms Wettbewerb 2016



Simon Unseld


Simon Unseld
Simon Unseld hat einen 1. Preis in der Solo-Kategorie, Altersgruppe II beim Prima La Musica-Bundeswettbewerb 2017 in St. Pölten gewonnen

Simon studiert Tuba im Kurs für Hochbegabte bei Michael Pircher.

Foto: privat



Viola Jank


Viola Jank Viola Jank hat im Rahmen der International Music Competition Salzburg und dem Grand Prize Virtuoso 2017 in der Seniorgruppe (19 Jahre und älter) einen 2. Preis samt einem Auftritt beim PreisträgerInnenkonzert im Mozarteum Salzburg gewonnen.

Viola studiert Saxophon bei Barbara Strack-Hanisch.

Foto: privat



Haowen Gao, Ryan Bradshaw, Geonhee Lee & Yebin Jang


Haowen Gao und Ryan Bradshaw
Im April 2017 haben unter anderem vier SchülerInnen des Instituts für Konzertfach Klavier Preise bei Internationalen Wettbewerben gewonnen:

  • Haowen Gao (links) erhielt den 1. Preis beim Concurso Internacional de Piano "Rotary Vila de Xabia" in Spanien. Außerdem gewann er den 1. Preis bei der International Competition for Young Pianists "Chopin at Wawel" in Krakau, Polen.
     
  • Ryan Bradshaw gewann den 1. Preis in der Kategorie 1 bei der Peter Toperczer International Piano Competition in Kosice, Slowakei. Weiters gewann er den 1. Preis beim Internationalen Henle-Klavierwettbewerb 2017 in der Altersgruppe 3.
     


Geonhee Lee und Yebin Jang

  • Geonhee Lee (links) erhielt den 1. Preis in der Kategorie 4 und den Prize of The Slovak State Philharmonic, Kosice "Concert with the orchestra" bei der Peter Toperczer International Piano Competition in Kosice, Slowakei.
     
  • Yebin Jang gewann den 2. Preis bei der 3rd International Piano Competition "Town of Gagny" in Frankreich.


Yebin Jang studiert im Vorbereitungslehrgang für die Studienrichtung Klavier, die anderen drei studieren im Hochbegabtenkurs für Klavier bei Vladimir Kharin.

Fotos: ©privat



Anna Tonini Bossi


Anna Tonini Bossi
Anna Tonini Bossi hat beim Wettbewerb I° Concorso Nazionale per Giovani Musicisti "Giovanni Mosca" den 1. Preis gewonnen.

Anna studiert Konzertfach Violoncello bei Maria Sellner.

Foto: ©Bruno Murialdo



Theresa Prem


Theresa PremTheresa Prem (rechts) hat beim Internationalen Flötenwettbewerb "Flautiada" in Bratislava im Mai 2017 teilgenommen. Begleitet wurde sie von ihrer Korrepetitorin Emma Schaffer. Dabei gewann Theresa in ihrer Wertungsgruppe, die in 2 Runden mit über 20 TeilnehmerInnen stattfand, den 2. Preis.

Theresa studiert Flöte (Special Classes Programm der Johann Sebastian Bach Musikschule) bei Sonja Korak.

Foto: ©privat



Eliška Bošková


Eliska Boskova
Eliška Bošková hat beim Wettbewerb Flautiada 2017 in Bratislava den 1. Preis in der Kategorie C (students in 5th and 6th grade) gewonnen.

Eliška studiert Konzertfach Flöte bei Hansgeorg Schmeiser.

Foto: ©privat



Matis Rullière


Matis Rulliere
Matis Rullière (mit Schwester Maïa) hat beim 9. Concorso Internazionale di Esecuzione Musicale Giovanni Musicisti – Citta di Treviso den 2. Preis in der Kategorie II, Sezione D für Trompete Solo, bei Nichtvergabe des 1. Preises gewonnen.

Er studiert im Universitätslehrgang für Hochbegabte bei Martin Mühlfellner.

Foto: ©privat



Kiron Atom Tellian


Kiron Atom Tellian Kiron Atom Tellian hat den 1. Preis beim 11ème Concours international de piano de Lagny-sur-Marne gewonnen.

Weiters hat Kiron den 1. Preis bei der 15. Peter Toperczer International Piano Competition Košice in der Slowakei gewonnen. Zusätzlich wurde er mit den Sonderpreisen "Diplom des Ministeriums für Unterricht, Wissenschaft, Forschung und Sport der Slowakischen Republik" sowie "Preis der European Union of Music Competitions for Youth – EMCY" für die herausragende Leistung beim Wettbewerb ausgezeichnet.

Kiron studiert Klavier im Hochbegabtenkurs bei Alma Sauer.

Foto: ©Horst Tellioglu



Maïa Rullière


Maia Rulliere
Maïa Rullière hat den 1.Preis beim 9. Concorso Internazionale di Esecuzione Musicale "Giovani Musicisti" – Citta di Treviso im Fach Violoncello gewonnen.

Sie studiert Konzertfach Violoncello bei Maria Sellner.

Foto: ©privat



Alexander Heil & Anna Dirnberger


Alexander Heil
Alexander Heil hat das Probespiel für die 2. Violine im Bruckner Orchester Linz gewonnen.

Anna Dirnberger hat den 2. Platz erlangt.

Beide studieren Konzertfach Violine bei Josef Hell.

Foto: Alexander Heil ©Franz Pflueg



Chiril Maximov


Chiril Maximov
Chiril Maximov hat das Probespiel für die Konzertmeisterstelle im Orchester Tonkünstler Niederösterreich gewonnen und wird sein Probejahr am 1. Mai 2017 antreten.

Chiril studiert Konzertfach Violine bei Dora Schwarzberg.

Foto: ©Andrej Grilc



Stefan Fleißner


Stefan Fleissner
Stefan Fleißner hat das Probespiel für die vakante Stelle eines "Stellvertretenden Solo-Trompeters" in der Staatsoper Hannover gewonnen.

Stefan studiert das Instrumentalstudium Trompete bei Johann Plank.

Foto: ©privat



Rafał Mokrzycki


Rafal Mokrzycki
Rafał Mokrzycki hat den 1. Preis bei der Valletta International Piano Competition in Valletta, Malta gewonnen.

Rafał studiert das Instrumentalstudium Klavierkammermusik bei Avedis Kouyoumdjian.

Foto: ©Anita Wąsik-Płocińska



Luka Ljubas


Luka LjubasLuka Ljubas hat den 1. Preis sowie sämtliche Sonderpreise des Internationalen Vaclav Huml Violinwettbewerbs in Zagreb, Kroation gewonnen.

Die Sonderpreise sind die beste Interpretation des kroatischen Pflichtstückes, der Sonderpreis des Zagreb Philharmonic Orchestra für den Solisten mit der besten Kommunikation mit dem Orchester sowie weitere Sonderpreise.

Luka ist der erste Geiger des Wettbewerbs, der alle Sonderpreise gewonnen hat. Er studiert das Instrumentalstudium Violine bei Gerhard Schulz.

Foto: ©Damil Kalogjera



Jannis Lenz, Andi Widmer, Alexander Rauscher & Lukas Zweng


WannabeDer Film "Wannabe" von Jannis Lenz (Buch/Regie), Andi Widmer (Buch/Kamera), Alexander Rauscher (Schnitt), Lukas Zweng (Produktion) hat beim Clermont-Ferrand Short Film Festival den Preis "Nomination for the European Film Awards" gewonnen.

Somit ist der Film für den Europäischen Filmpreis nominiert.

Jannis Lenz studiert Regie bei Wolfgang Murnberger, Andi Widmer studiert Kamera bei Thomas Benesch, Alexander Rauscher studiert Schnitt bei Michael Hudecek und Lukas Zweng studiert Produktion bei Danny Krausz.

Foto: Filmstill aus "Wannabe"



Christian Hopfgartner


Christian Hopfgartner
Christian Hopfgartner hat das Probespiel für die vakante Stelle der Solo-Klarinette im Tiroler Symphonie Orchester Innsbruck gewonnen.

Er studiert Klarinette bei Johann Hindler.

Foto: ©Anna Niedermühlbichler



Sigmund Steiner


Sigmund SteinerSigmund Steiner hat den Preis für den besten Dokumentarfilm beim Österreichischen Filmpreis 2017 für "Holz Erde Fleisch" gewonnen.

Er studiert das Masterstudium Regie bei Michael Haneke.

Foto: Filmstill aus "Holz Erde Fleisch"



Maria Luz Olivares Capelle


Wald der EchosMaria Luz Olivares Capelle hat den Österreichischen Filmpreis 2017 für den besten Kurzfilm für "Wald der Echos" gewonnen.

Außerdem erhielt sie beim Filmfestival Max Ophüls Preis in Saarbrücken den Preis für den "Besten mittellangen Film" für Wald der Echos.

Das Team bestand aus Maria Luz Olivares Capelle (Buch/Regie, Absolventin von Michael Haneke), Sebastian Thaler (Kamera, studiert bei Walter Kindler) und László Váncsa (Schnitt, studiert bei Michael Hudecek).

Foto: Maria mit dem Max Ophüls-Preis ©Sebastian Woithe



Michael Grudsky


Michael GrudskyMichael Grudskys Kurzfilm "Die Überstellung" erhielt den Preis für den besten Kurzfilm beim Filmfestival Max Ophüls Preis in Saarbrücken.

Er studiert Regie bei Michael Haneke.

Foto: ©Oliver Dietze



Trio Esprit


Trio Esprit Das vielfach ausgezeichnete Geschwistertrio Esprit gewinnt das Auswahlspiel "Klangfluss" der Jeunesse Österreich und geht als "Klangflussensemble des Jahres" für das Land Oberösterreich auf große Österreich-Tournee.

Das Trio besteht aus Jonathan Geroldinger (Marimba, Vibra und Percussion; Klasse: Prof. Josef Gumpinger), Katharina Geroldinger (Querflöte und Harfe; Special class Prof. Sonja Korak) und Felix Geroldinger (Bariton).

Foto: ©privat



Andrea Götsch


Andrea Goetsch
Andrea Götsch (Klarinette) hat das Probespiel der Akademiestelle für Klarinette im Orchester der Nürnberger Symphoniker gewonnen. Sie wird die Stelle am 13. Februar 2017 antreten.

Andrea studiert Konzertfach Klarinette bei Johann Hindler.

Foto: ©privat