Herzlich willkommen

 

Die Abteilung für Personalmanagement ist für die Personaladministration sämtlicher Anstellungsverhältnisse, die Lohnverrechnung, die Erledigung aller dienst- und arbeitsrechtlichen Angelegenheiten sowie für die Personalentwicklung an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien verantwortlich.

Wir stehen den rund 1.400 MitarbeiterInnen der mdw als Serviceeinrichtung zur Verfügung.

Wir sehen uns als lösungsorientierte Beratungsstelle für Fragen aus den Bereichen Personaladministration, Personalverrechnung, Personalrecht und Personalentwicklung.

Wir schaffen Rahmenbedingungen für die MitarbeiterInnen, die einem modernen Personalmanagement gerecht werden. Darunter verstehen wir, Fragen, Probleme und Anforderungen, die an uns gestellt werden, professionell und fachlich kompetent zu lösen, uns für die Anliegen der MitarbeiterInnen die nötige Zeit zu nehmen sowie die Weiterbildung und Entwicklung der MDW-Angehörigen zu fördern.

 

 

ACHTUNG!

 

Bitte beachten Sie die derzeit gültigen Regelungen zu Covid-19, nachzulesen unter www.mdw.ac.at/covid19. Für personliche Gespräche mit den Kolleg_innen der Abteilung für Personalmanagement bitten wir nach wie vor, wenn möglich, um Terminvereinbarung (telefonisch oder per Email).
 

 

mdw-Card

Aufgrund der Covid-Sicherheitsmaßnahmen kann die Ausgabe der mdw-Card bis auf Weiteres ausschließlich nach Terminvereinbarung erfolgen. Bitte wenden Sie sich diesbezüglich an Frau Natascha Seidl (seidl@mdw.ac.at).
Vorab ist ein Foto auf der mdw-Visitenkarte hochzuladen oder per E-Mail an seidl@mdw.ac.at zu senden. Auch für das Ausstellen von defekten bzw. verlorenen mdw-Karten gilt die vorherige Terminvereinbarung.

 

 
Wir danken für Ihr Verständnis und wünschen Ihnen und Ihren Angehörigen alles Gute und Gesundheit,
 
das Team der Abteilung für Personalmanagement

 

Abteilung für
Personalmanagement

Anton-von-Webern-Platz 1
A-1030 Wien
Tel: +43 1 711 55-0
Fax: +43 1 711 55-6799
personalabteilung@mdw.ac.at
www.mdw.ac.at/pm

 

Bitte richten Sie bis auf weiteres
alle Krankmeldungen ausschließlich
per Mail an