Orgel im BA-Studium
Instrumentalmusikerziehung

1. Instrument ORGEL

Anforderungen bei der
ZULASSUNGSPRÜFUNG:

• ein Choralvorspiel mit obligatem Pedal
• eine mittelschwere, nicht choralgebundene Komposition von J.S. Bach (ausgenommen „8 kleine Präludien und Fugen“)
• eine mittelschwere Komposition nach freier Wahl aus der Romantik oder der Moderne

Achtung: aufgrund der Covid-19 Situation sind jedenfalls zusätzlich digitale Unterlagen zwischen 1. und 26. August 2020 zu übermitteln. Alle Anforderungen finden Sie hier zum Download: 

Anforderungen analog und digital für Orgel im Bachelorstudium Instrumentalmusikerziehung

Aktuelle Informationen betreffend Zulassungsprüfungen finden Sie hier:
https://www.mdw.ac.at/stdmp/aktuelle-informationen-betreffend-zulassungspruefungen/

--

Anforderungen bei der
ABSCHLUSSPRÜFUNG:

1. Zwei Werke vor J.S. Bach aus zwei unterschiedlichen Stillandschaften
2. Ein Triosatz (2 Manuale und Pedal) von J.S. Bach
3. Zwei mittelschwere Choralbearbeitungen nach freier Wahl, davon eine von J.S. Bach
4. Ein größeres, nicht choralgebundenes Werk von J.S. Bach
5. Ein mittelschweres Werk der Romanitk
6. Ein anspruchsvolles Werk nach 1920
7. Ein Ensemblestück nach freier Wahl (mit einem oder mehreren Vokal- oder Instrumentalmitwirkenden)

Aus dem Programm werden drei verschiedene Stilbereiche ausgewählt. Die Spieldauer soll etwa 30 Minuten betragen.
Das Stück, mit dem der Vortrag begonnen wird, kann von der Kandidatin/vom Kandidaten selbst gewählt werden.

 



2. Instrument ORGEL

Anforderungen bei der
ZULASSUNGSPRÜFUNG:

• ein Choralvorspiel mit obligatem Pedal
• eine mittelschwere, nicht choralgebundene Komposition von J.S. Bach (ausgenommen „8 kleine Präludien und Fugen“)
• eine mittelschwere Komposition nach freier Wahl aus der Romantik oder der Moderne


Achtung: aufgrund der Covid-19 Situation sind jedenfalls zusätzlich digitale Unterlagen zwischen 1. und 26. August 2020 zu übermitteln. Alle Anforderungen finden Sie hier zum Download: 

Anforderungen analog und digital für Orgel im Bachelorstudium Instrumentalmusikerziehung

Aktuelle Informationen betreffend Zulassungsprüfungen finden Sie hier:
https://www.mdw.ac.at/stdmp/aktuelle-informationen-betreffend-zulassungspruefungen/


Anforderungen bei der
ABSCHLUSSPRÜFUNG:

1. Zwei Werke vor J.S. Bach aus zwei unterschiedlichen Stillandschaften
2. Ein Triosatz (2 Manuale und Pedal) von J.S. Bach
3. Zwei mittelschwere Choralbearbeitungen nach freier Wahl, davon eine von J.S. Bach
4. Ein größeres, nicht choralgebundenes Werk von J.S. Bach
5. Ein mittelschweres Werk der Romanitk
6. Ein anspruchsvolles Werk nach 1920
7. Ein Ensemblestück nach freier Wahl (mit einem oder mehreren Vokal- oder Instrumentalmitwirkenden)

Aus dem Programm werden drei verschiedene Stilbereiche ausgewählt. Die Spieldauer soll etwa 30 Minuten betragen.
Das Stück, mit dem der Vortrag begonnen wird, kann von der Kandidatin/vom Kandidaten selbst gewählt werden.