Ao. Univ.-Prof. Dr.habil Tasos Zembylas

Akademische Ausbildung

2003 Habilitation, venia docendi für Kulturbetriebslehre

1997 Doktor der Philosophie

1995 Magister der Philosophie

1991-1997 Studium der Philosophie, Kunstgeschichte und Soziologie an der Universität Wien 

Beruflicher Werdegang

seit 2001 Universitätsprofessor für Kulturbetriebslehre am Institut für Musiksoziologie, Universität für Musik und darstellende Kunst Wien

2009 Gastprofessor für Kulturbetriebslehre an der Zeppelin University, Friedrichshafen, Deutschland

2003-2010 Universitätsprofessor für Kulturbetriebslehre am Institut für Kulturmanagement und Kulturwissenschaft, Universität für Musik und darstellende Kunst Wien

1999-2003 Universitätsassistent am Institut für Kulturmanagement und Kulturwissenschaft, Universität für Musik und darstellende Kunst Wien

1997-1999 Lehrbeauftragter am Institut für Philosophie der Universität Wien, sowie am Institut für Geistes- und Kulturgeschichte an der Universität für angewandte Kunst in Wien

1997-1999 Freier Sozialwissenschaftler, Arbeitsbereiche: Kunst-, Berufs- und Bildungssoziologie 

Wissenschaftliche Netzwerke

seit 2012 Vorstandmitglied von Mediacult – Internationales Forschungsinstitut für Medien, Kommunikation und kulturelle Entwicklung

seit 2008 Gründungsmitglied bzw. Mitglied des Forschungsnetzwerks Implizites Wissen (FORIM)

2008-2013 Vorstandsmitglied des Fachverbands Kulturmanagement

2004-2016 Vorstandsmitglied und 2011-2013 Chair des Research Network Sociology of the Arts of The European Association of Sociology (ESA)

2000-2007 Vorstandsmitglied der Forschungsgesellschaft für kulturökonomische und kulturpolitische Studien (FOKUS)