mdw_Publikationsförderung für Nachwuchswissenschafter_innen

Die mdw schreibt eine interne Förderung für wissenschaftliche Publikationsprojekte aus. Ziel der Ausschreibung ist die Unterstützung qualitativ hochwertiger wissenschaftlicher Publikationen als Teil der Karriereförderung für Early-stage Researcher, deren Dissertation nicht länger als 3 Jahre zurückliegt. Auch der Anteil an Open Access-Publikationen soll dadurch erhöht werden.

Gefördert werden Publikationsprojekte von Nachwuchswissenschaftler_innen der mdw auf der Basis bestehender, hervorragender wissenschaftlicher Arbeiten (z. B. Dissertationen), die aus Drittmitteln nicht finanziert werden können. Diese Publikationsvorhaben können Buchprojekte ebenso umfassen wie Artikel in Fachzeitschriften, wobei die in der jeweiligen Fachdisziplin gängigen Verfahren der Qualitätssicherung zu berücksichtigen sind (z. B. Peer-Review). Das Projekt soll innerhalb eines Jahres realisiert werden.

Förderbar sind alle direkten Kosten (Lektorat, Druckkosten, Werkverträge, begründete andere Kosten wie Article Publication Charges etc.) außer Übersetzungskosten. Präsentations- und Reisekosten werden nicht gefördert. Eine Kofinanzierung aus Eigen- bzw. Drittmitteln ist zulässig. Die Publikation in Open Access ist nicht Voraussetzung, aber wünschenswert.

Insgesamt stehen 12.000,- Euro zur Verfügung. Aus den eingereichten Projektanträgen wählt eine interdisziplinäre, interne Jury bis zu 5 Publikationsvorhaben aus.

Antragsunterlagen:

  • Antragsformular inkl. Kostenkalkulation, Projektbeschreibung und Zeitplan (max. 1 Jahr, siehe oben)
  • (Kurz-)Biografie
  • im Fall von Dissertationen ein Empfehlungsschreiben der/s Betreuer_in bzw. ein externes Gutachten
  • im Fall von Zeitschriften- und Buchbeiträgen Publikationszusage und Abstract

Bei der Kalkulation sind Regelungen in Bezug auf die Vergabe von Werkverträgen zu beachten. Für Rückfragen steht das Projektservice zur Verfügung.

Innerhalb eines Jahres ist ein Endbericht (inkl. Kostenabrechnung in tabellarischer Form) und ggf. ein Belegexemplar der Publikation an die Forschungsförderung zu übermitteln. Bei elektronischen Veröffentlichungen speichern Fördernehmer_innen die geförderte Publikation einschließlich aller Metadaten, Anhänge und Forschungsdaten im Repositorium der mdw ab.

Anträge sind bis 15. Juni 2020 in elektronischer Form an forschungsfoerderung@mdw.ac.at zu richten.

 

Forschungsförderung

Anton-von-Webern-Platz 1
1030 Wien

1. Stock, Raum B 01 23

Tel. +43 1 711 55-6100

forschungsfoerderung@mdw.ac.at