Förderungen - Übersicht

 

 

 




Stabstelle Forschungsförderung

Mag.a Therese Kaufmann, MA

Anton-von-Webern-Platz 1
1030 Wien

1. Stock, Raum B 01 23

Tel. +43 1 711 55-6100

forschungsfoerderung@mdw.ac.at

 

FWF-Förderung von "neuen Publikationsformaten"

Der österreichische Wissenschaftsfonds (FWF) änderte am 1.1.2016 die Richtlinien für die Förderung von selbstständigen Publikationen. Nunmehr werden neben Monografien, Sammelbänden oder Proceedings auch neue Formate wie Apps, Wiki-Modelle, wissenschaftlich kommentierte Datenbanken, durch verschiedene Medien (Audio, Video, Animationen u.a.) angereicherte webbasierte Publikationen und so weiter gefördert.

mehr

 


 

Vorankündigung: Gründungs-Fellowships Young Innovators Austria

Im Rahmen des Programms Young Innovators Austria sollen Forschung- und Entwicklungsprojekte gefördert werden, die afu die Verwertung in einer nachgelagerten Unternehmensgründungen abzielen. Nähere Details folgen.

Bei Interesse kontaktieren Sie bitte das Projektservice.

 


 

Wissenschaftskommunikations-Programm des FWF

Ziel des Programms ist es, hervorragende kommunikative Maßnahmen mit bis zu 50.000 € zu unterstützen, um wissenschaftliche Inhalte aus FWF-geförderten Projekten an definierte Zielgruppen in Österreich zu vermitteln.

Ende der Einreichfrist 18. September 2017

mehr Information

 


 

Forschungsstipendien  des Edith Saurer Fonds zur Förderung geschichtswissenschaftlicher Projekte

Der "Edith Saurer Fonds zur Förderung geschichtswissenschaftlicher Projekte" wurde von der an der Universität Wien lehrenden und 2011 verstorbenen Universitätsprofessorin Edith Saurer gegründet und mit finanziellen Mitteln ausgestattet. Er vergibt jährlich einmalige Forschungsstipendien an in- und ausländische promovierte Wissenschafter_innen in der Höhe zwischen 5.000,- und € 20.000,- Euro.

Ende der Einreichfrist 30. September 2017

mehr Information

 


 

Jubiläumsfonds  der Österreichischen Nationalbank

Die Österreichische Nationalbank (OeNB) stellt über den Jubiläumsfonds finanzielle Mittel für Forschung hoher Qualität in Österreich zur Verfügung.

Aktuell werden wissenschaftliche Arbeiten aus den Fachdisziplinen Wirtschaftswissenschaften, Medizinische Wissenschaften mit klinischem Bezug sowie Projekte aus den Sozial- und Geisteswissenschaften gefördert.

Ende der Einreichfrist 4. Oktober 2017

mehr Informationen

 


 

Houskapreis  2018

Für den mit insgesamt 400.000 Euro dotierten Houskapreis der B&C Privatstiftung können österreichische Universitäten, die Österreichische Akademie der Wissenschaften (ÖAW) und das Institute for Science and Technology Austria (IST Austria) sowie kleine und mittlere Unternehmen ab sofort ihre Forschungsarbeiten mit wirtschaftlicher Relevanz einreichen – in den Kategorien "Universitäre Forschung" und "Forschung & Entwicklung in KMU".

Ende der Einreichfrist 30. November 2017, ausschließlich online

mehr Information

 


 

Spin-off Austria
Fellowships für Forscher_innen

Ziel der Spin-off Fellowships ist es, Forschende bei der Umsetzung ihrer Gründungsideen zu unterstützen. Die Forschenden können sich im Zeitraum von bis zu 18 Monaten ausschließlich auf die technische Weiterentwicklung konzentrieren und ein abgestimmtes Angebot von Weiterbildungsmaßnahmen, Coaching und Mentoring in Anspruch nehmen. Die Förderung pro Spin-off Fellowship beträgt mind. € 100.000,- und max. € 500.000,-. Drei weitere Einreichfristen sind 2018-2019 geplant.

Ende der Einreichfrist 18. Jänner 2018

mehr Information

 


 

Ernst  von Siemens Musikstiftung

Die Ernst von Siemens Musikstiftung engangiert sich auf vielfältige Weise für die zeitgenössische Musik. Neben der jährlichen Vergabe des Ernst von Siemens Musikpreises für herausragende Lebensleistungen werden jährlich drei Komponistenpreise vergeben.

Darüber hinaus fördert sie weltweit Festivals, Konzerte mit Ur- und Wiederaufführungen, Kompositionsaufträge, Symposien und die Herausgabe musikwissenschaftlicher Schriften. Ein weiteres Anliegen der Musikstiftung ist die Förderung von Akademien für junge Musiker_innen und Komponist_innen. Zudem werden Vermittlungs-, Kinder- und Jugendprojekte gefördert.

Ende der Einreichfrist jeweils 1. März und 15. September

mehr Information

 


 

COIN-Programmlinie "Netzwerke"

Zielgruppe dieser Ausschreibung sind Unternehmen (KMU) sowie Forschungseinrichtungen und sonstige nicht-wirtschaftliche Einrichtungen, die in Kooperationsprojekten zusammenarbeiten wollen. Ziel ist die Stärkung der Innovationskraft von Unternehmen mittels Technologie- und Know-how-Transfer durch Zusammenarbeit in Netzwerken.

Einreichfrist 11. Dezember 2017 - 30. März 2018

mehr Informationen