Awards von Teilnehmer_innen des Begabtenförderungsprogramms


 

Foto: DSM_Jahn Wilken

Ani Panova 

 

Beim 28. Wettbewerb des Deutschen Musikinstrumentenfonds der Deutschen Stiftung Musikleben in Hamburg erspielte sich Ani Panova die Meistervioline "Gand & Bernadel, Paris 1881" - eine treuhänderische Eingabe aus Bad Homburger Familienbesitz".

 

Ani ist eine Jungstudentin in der Klasse von Prof. Dora Schwarzberg im Hochbegabtenkurs.

 

 

 


Foto: privat

Kevin Lu 

 

1. Preis in der Kategorie Klavier Solo bei XXVIII Consorso internationale per musicisti “Gianluca Campichiaro“, Catania Italien 

 

1. Preis und Sonderpreis für die Aufführung der Werke eines     kroatischen Komponisten beim 26. Mladi Virtuozi    Internationalen Klavierwettbewerb in Zagreb, Kroatien

 

 

Kevin studiert im Hochbegabtenkurs für Klavier bei Frau Prof. Alma    
Sauer.

    


Foto: privat

Daphne Angelika Pirck

 

1. Preis bei Prima La Musica Wien Harfe Solo (90Punkte) mit Berechtigung zur Teilnahme am Bundeswettbewerb, Wertungskategorie III plus 

 

Daphne studiert im Vorbereitungslehrgang bei Frau Prof. Mirjam Schröder-Feldhoff.

 


 

Foto: Helmut Schmalzl

Ella Schmalzl

 

Ella Schmalzl hat beim 12. Internationalen Antonio Janigro Cellowettbewerb in Zagreb (Kroatien) in der Alterskategorie 1 (Jahrgang 2009 und jünger) den 1. Preis gewonnen.

 

Ella studiert Cello im Hochbegabtenkurs bei István Várdai.