KARIN WAGNER

zentrales künstlerisches Fach Klavier, Klavier Pflichtfach, Klavier für andere Instrumente und Gesang, Schwerpunkt, Begleitpraxis, Instrumentalpraktikum, Lehrpraxis, Didaktik



Geboren in Klagenfurt. Studierte Klavier am Bruckner Konservatorium Linz und an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien, dort Diplom mit Würdigungspreis des Bundesministeriums für Wissenschaft.

Konzerttätigkeit als Kammermusikerin. Langjährige Unterrichtstätigkeit im O.Ö. Landesmusikschulwerk, seit 2001 Unterrichtstätigkeit an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien. Rege Tätigkeit als Dozentin im Rahmen der LehrerInnenfortbildung in Zusammenarbeit mit verschiedensten Institutionen im In- und Ausland.


Doktoratsstudium mit Dissertationsgebiet Musikwissenschaft an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien am Institut für Musikgeschichte mit dem Zweitfach Zeitgeschichte an der Universität Wien. Forschungsaufenthalte in Los Angeles. Publikation der ersten deutschsprachigen Biographie zum Exilkomponisten Eric Zeisl (Czernin), Folgepublikationen zum Themenfeld (u.a. Czernin, Böhlau). Kuratorentätigkeit für das Jüdische Museum Wien, die OÖ Landesausstellung oder Linz Kulturhauptstadt 09. Wiederholt Referentin bei Internationalen Wissenschaftlichen Konferenzen und Symposia, Vortragstätigkeit und Konzertmoderationen.


Für ihre wissenschaftliche Tätigkeit wurde Karin Wagner 2012 mit dem Elfriede Grünberg Preis ausgezeichnet.