CHRISTIANE KARAJEVA

zentrales künstlerisches Fach Klavier, Klavier Pflichtfach, Klavier für andere Instrumente und Gesang, Schwerpunkt, Begleitpraxis

 


Seit ihrem ersten Soloabend mit zehn Jahren ist die gebürtige Wienerin als Solistin, Kammermusikerin und Pädagogin fest im internationalen Musikleben verwurzelt.
Ihre Studien absolvierte sie mit ausgezeichnetem Erfolg an der Wiener Musikhochschule und am Tschaikowsky-Konservatorium in Moskau.
Zu ihren bedeutendsten Lehrern zählten  Richard Hauser, Dieter Weber, Lev Naumov und Wilhelm Kempff.
Mit siebzehn Jahren überzeugte sie als jüngste Preisträgerin beim Internationalen Beethoven-Wettbewerb. In den wichtigsten Konzertsälen Wiens trat sie vorwiegend solistisch auf, sie bereiste Mitteleuropa, Canada, Mexico und den Nahen Osten.
 
Mit dem Einstieg als Pianistin in das  Beethoven Trio Wien  begann für Christiane Karajeva die intensive Beschäftigung mit der Kammermusik. Das Ensemble zählte auf internationaler Ebene zu den führenden Klaviertrios und gastierte bis 1999 erfolgreich in Europa, den USA und Japan. Zahlreiche CD’s wurden unter dem Label Camerata eingespielt.
Neben Soloabenden und kammermusikalischen Auftritten bringen Literatur - und Tanzprojekte Abwechslung in das aktuelle Musikleben.
 
Christiane Karajeva unterrichtet seit  dreißig Jahren an der Universität für Musik und Darstellende Kunst in Wien. Seit 2000 ist sie Professorin  an der Abteilung Musikpädagogik.
Der Schwerpunkt ihrer Lehrtätigkeit liegt in der Ökonomie des Klavierspielens und der Philosophie des Einfachen.
Sie leitet regelmäßig Meisterkurse in Österreich, Korea und Japan und war/ist als mobile Lehrende im europäischen Erasmus-Programm tätig, u.a. in Finnland, Litauen, Portugal und Polen.
__________________________________________________________________

Since her first piano recital at the age of ten, the Viennese pianist plays a prominent role as soloist, chamber musician and teacher in the international musical life.
She soon has performed regularly in the major concert halls in Vienna as a soloist and with orchestra.
She finished her studies with honors at the University of Music and Performing Arts in Vienna and at the Tschaikovsky Conservatory in Moscow.
Among her teachers were Richard Hauser, Dieter Weber, Eliso Wirsaladse, Lev Naumov and Wilhelm Kempff.
At the age of seventeen she was the youngest prize-winner at the International Beethoven Competition.
Solo engagements have taken her through Europe, Canada, Mexico and the Near East.
 
Christiane Karajeva got involved intensely with Chamber-music as the pianist of the Beethoven Trio Vienna in 1985.
The ensemble established an international reputation as one of the leading Austrian Piano Trios, touring regularly the States, Japan and Europe until 1999. The Trio has been recording a number of CD’s ( label: Camerata)
Recent projects and engagements include Solo Recitals, Piano Duo concerts,  chamber music as well as ‘music and letters’- concerts and dance/music-performances.
 
Christiane Karajeva has been teaching at the University of Music and Performing Arts in Vienna  for 30 years.
She has been invited regularly for master-classes to Austria, Finland, Japan and Korea.
Her teaching method focuses on an efficient, economical, piano-playing technique and the philosophy of simplicity.
As a member of the european Erasmus-programme she is performing and teaching in Lithuania, Finland, Portugal and Poland.