Der KlavierdidaktikerInnen-Kreis Österreich ist ein Gesprächskreis der Lehrenden aus dem Bereich der Klavierdidaktik und -methodik der österreichischen Universitäten, Privatuniversitäten und Konservatorien für Musik und will die vielfältige Fachexpertise von KollegInnen aus ganz Österreich zusammenbringen.

Der KlavierdidaktikerInnen-Kreis Österreich intendiert die Förderung des kollegialen Fachaustausches, die Weiterentwicklung didaktischer und methodischer Inhalte des Faches, die Vernetzung der Fachexpertise aus verschiedenen Institutionen, die Diskussion von Studienstrukturen u.v.m.

Der KlavierdidaktikerInnen-Kreis Österreich trifft in jährlich stattfindenden Treffen zusammen, jeweils am ersten Samstag im Sommersemester des Studienjahres.

Im KlavierdidaktikerInnen-Kreis Österreich können in einem informellen Rahmen inhaltliche Impulse gesetzt werden, sowie Informationen ausgetauscht und Kontakte geknüpft werden.

 

Derzeit beteiligte Institutionen:
 

  • Universität für Musik und darstellende Kunst Wien
  • Anton Bruckner Privatuniversität Oberösterreich
  • Universität für Musik und Darstellende Kunst Mozarteum Department für Musikpädagogik in Innsbruck
  • Universität für Musik und darstellende Kunst Graz
  • Joseph-Haydn-Konservatorium des Landes Burgenland in Eisenstadt
  • Vorarlberger Landeskonservatorium in Feldkirch
  • Tiroler Landeskonservatorium in Innsbruck