Univ.-Ass. PhD

Alex Hofmann

Website: http://homepage.univie.ac.at/alex.hofmann/

Email: hofmann-alex@mdw.ac.at
Telefon: (+43 1) 71155-4322

Alex Hofmann

Alex Hofmann ist Forscher und Saxophonist / Live-Elektronik-Performer, der sich mit improvisierter und zeitgenössischer Musik beschäftigt. Er entwickelt Werkzeuge, um die Expressivität in der Saxophon-Performance zu verbessern, indem er Sensortechnologien und speziell angepasste Computersoftware entwickelt.

Er arbeitet als Universitätsassistent an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien, davor forschte er am Österreichischen Forschungsinstitut für Künstliche Intelligenz (OFAI), arbeitete als Lehrassistent an der TU Berlin (Audio Communication Group) und als Sound Design Assistant bei Native Instruments.

Als aktives Mitglied der Csound (Computer Music Language) Community arbeitete er als Mitherausgeber für die Bücher "Csound Floss Manual" (Heintz et al., 2011) und "Ways Ahead - Proceedings of the First International Csound Conference" (Heintz et al., 2013), die Csounds Open-Source-Softwareentwicklung hin zur Echtzeit-Soundsynthese in den letzten 25 Jahren dokumentieren.

In seiner Doktorarbeit analysierte er die Motorik in der Klarinetten- und Saxophon-Performance mit miniaturisierter Sensorik und modernen Signalverarbeitungsmethoden. Er präsentiert künstlerische Arbeiten und Forschungsergebnisse in Konzerten oder Vorträgen sowie in Workshops an Orten wie der Akademie der Künste Berlin (DE), dem Berklee College of Music (Boston, USA), BEK (Bergen Center for Electronic Arts, NO), ZKM (Karlsruhe, DE), RADIALSYSTEM V (Berlin, DE) und pflegt den aktiven Austausch mit Computermusik-Communities wie der Linux Audio Community und NIME.

 

Weitere Informationen finden Sie hier.

 

Live Performance, Saxophone mit eingebauter live-electronic at Linux Audio Conference 2018, Berlin Germany:

Lehre: