Publikationsreihe
"Musik und Gesellschaft"

Smudits, Alfred Roads to Music Sociology
Band 37. Springer VS, Wiesbaden 2018

Michael HuberMusikhören im Zeitalter Web 2.0
Theoretische Grundlagen und empirische Befunde
Band 36. Springer VS, Wiesbaden 2018.

Martin Niederauer: Die Widerständigkeiten des Jazz
Sozialgeschichte und Improvisation unter den Imperativen der Kulturindustrie.
Band 35. Peter Lang Verlag, Frankfurt am Main 2014

Andreas Gebesmair/ Anja Brunner/ Regina Sperlich: Balkanboom!
Eine Geschichte der Balkanmusik in Österreich.
Band 34. Peter Lang Verlag, Frankfurt am Main 2014

Susanne Binas-Preisendörfer/ Melanie Unseld (Hg.): Transkulturalität und Musikvermittlung
Möglichkeiten und Herausforderungen in Forschung, Kulturpolitik und musikpädagogischer Praxis.
Band 33. Peter Lang Verlag, Frankfurt am Main 2012

Noraldine Bailer/ Christian Glanz (Hg.): Musikbildung – Allgemeinbildung
Band 32. Peter Lang Verlag, Frankfurt am Main 2012

Tasos Zembylas (Ed.):  Kurt Blaukopf on Music Sociology - an Anthology
Band 31. Peter Lang Verlag, Frankfurt am Main 2012

Michael Parzer: Der gute Musikgeschmack.
Zur sozialen Praxis ästhetischer Bewertung in der Popularkultur.
Band 30. Peter Lang Verlag, Wien 2011

Alenka Barber-Kersovan/ Harald Huber/ Alfred Smudits (Hg.): West Meets East
Musik im interkulturellen Dialog.
Band 29. Peter Lang Verlag, Frankfurt am Main 2011

Blaukopf, Kurt: Was ist Musiksoziologie? Ausgewählte Texte.
Band 28. Peter Lang Verlag, Frankfurt am Main 2010

Smudits, Alfred: Mediamorphosen des Kulturschaffens
Kunst und Kommunikationstechnologien im Wandel.
Band 27.
Braumüller-Verlag, Wien 2002

Mark, Desmond: Wem gehört der Konzertsaal?
Das Wiener Orchesterrepertoire im internationalen Vergleich. Zur Frage des musikalischen Geschmacks bei John H. Mueller.
Band 26.
Verlag Guthmann & Peterson, Wien 1998

Smudits, Alfred / Steinert, Heinz: Jazz als Ereignis und Konserve
Band 25.
Verlag Guthmann & Peterson, Wien 1997

Mark, Desmond (Hg.): Paul Lazarsfelds Wiener RAVAG-Studie 1932
Der Beginn der modernen Rundfunkforschung. Die Hörerbefragung der RAVAG von 1932
Band 24.
Verlag Guthmann & Peterson, Wien 1996

Bontinck, Irmgard (Hg.): Wege zu einer Wiener Schule der Musiksoziologie
Konvergenz der Disziplinen und empiristische Tradition
Band 23.
Verlag Guthmann & Peterson, Wien 1996

Irmgard Bontinck (Hg.): Kulturpolitik, Kunst, Musik. Fragen an die Soziologie
Heft 22 (1992), 132 Seiten

Desmond Mark: Musikschule 2000. Der Bedarf an Musikschullehrern. Bestandsaufnahme, Berufsbild, Prognose.
Heft 21 (1990), 146 Seiten

Elena Ostleitner (Hg.): Massenmedien, Musikpolitik und Musikerziehung.
Heft 20 (1987), 337
Seiten

Desmond Mark: John H. Mueller – Ein Pionier der Musiksoziologie.
Heft 19 (1985), 104
Seiten

Karl Breh: Die Mutation musikalischer Kommunikation durch High Fidelity und Stereophonie.
Heft 18 (1980), 30 Seiten

Kurt Blaukopf et al.: Soziographie des Musiklebens. Beiträge zur Datensammlung und Methodik.
Heft 17 (1979), 47 Seiten

Robert Wangermée: Rundfunkmusik gegen die Kulturmoralisten verteidigt. Versuch zur künstlerischen Kommunikation.
Heft 16 (1975), 37 Seiten

Wilrich Hoffmann: Komponist und Technik. Die Bedeutung naturwissenschaftlicher Forschung für die Musik.
Heft 15 (1975), 61 Seiten

Hermann Rauhe: Popularität in der Musik. Interdisziplinäre Aspekte musikalischer Kommunikation.
Heft 13/14 (1974), 51 Seiten

Luigi del Grosso Destreri: Europäisches Hit‐Panorama. Erfolgsschlager in vier europäischen Ländern 1964 und 1967. Aussagen, Inhalte, Analysen.
Heft 12 (1972), 51 Seiten

Hans‐Peter Reinecke et al.: High Fidelity und Stereophonie – ihr Platz und Rang im Musikleben. Symposion auf der „hifi '70 Düsseldorf'.
Heft 10/11 (1971), 105 Seiten

Dieter Zimmerschied: Gesucht: Das Volkslied. Schüleruntersuchungen über die Stellung des Volksliedes im Bewußtsein verschiedener Bevölkerungsgruppen in Mainz und Umgebung.
Heft 9 (1971), 45 Seiten,

Technik, Wirtschaft und Ästhetik der Schallplatte. Symposion auf der hifi ’68 Düsseldorf“.
Heft 7/8 (1970), 60 Seiten

Walter Graf: Die musikalische Klangforschung. Wege zur Erfassung der musikalischen Bedeutung der Klangfarbe.
Heft 6 (1969), 56 Seiten

Karel Pech: Hören im „optischen Zeitalter“.
Heft 5 (1969), 35 Seiten

Gunnar Sønstevold / Kurt Blaukopf‐. Musik der „einsamen Masse". Ein Beitrag zur Analyse von Schlagerschallplatten.
Heft 4 (1973), 34 Seiten

Kurt Blaukopf: Werktreue und Bearbeitung. Zur Soziologie der Integrität des musikalischen Kunstwerks.
Heft 3 (1968), 44 Seiten

Zur Bestimmung der klanglichen Erfahrung der Musikstudierenden. Ein Forschungsbericht.
Heft 2 (1968), 40 Seiten

Gottfried von Einem: Komponist und Gesellschaft.
Heft 1 (1967), 30 Seiten

 

Die Publikationsreihe "Musik und Gesellschaft" wurde 1967 von Kurt Blaukopf begründet .
Heft 1-21 herausgegeben von Kurt Blaukopf
Heft 22-27 herausgegeben von Irmgard Bontinck
ab Band 28 herausgegeben von Alfred Smudits im Peter Lang Verlag, Frankfurt am Main

ab Band 36 herausgegeben von Alfred Smudits im Springer Verlag.