Gender Studies


Die Gender Studies an der mdw fördern die transdisziplinäre Auseinandersetzung mit der Kategorie Geschlecht bzw. Gender als sozialem und kulturellem Konstrukt, das bestimmt wird durch Diskurse von Macht, Herrschaft, Autorität und Widerstand.

Gender StudiesGrafik: ©Anna Zethner


Grundlage dafür sind die Professur für Gender Studies am Institut für Kulturmanagement (IKM) der mdw, die Bibliothek Denk/Raum Gender and beyond, einzelne genderspezifische Lehrveranstaltungen sowie die seit 2009 jährlich stattfindende Gender-Ringvorlesung unter der Leitung von Andrea Ellmeier, Doris Ingrisch und Claudia Walkensteiner-Preschl – aus dieser resultiert die Buchreihe mdw-Gender Wissen.

Ergänzend werden eine Reihe von Projekten, Veranstaltungen und universitätspolitischen Maßnahmen der Stabstelle für Gleichstellung, Gender Studies & Diversität umgesetzt, u.a. die Organisation der Plattform Gender_mdw oder die Publikation des Leitfadens für gendergerechte Sprache, "Fair in Wort und Bild".


Buchreihe "mdw Gender Wissen"