Webern Kammerchor


Seit seiner Gründung durch Herwig Reiter im Jahr 1983 ist der WebernKammerchor (1988 – 1999 von Johannes Prinz und 1999 – 2011 von Alois Glaßner geleitet) ein fixer Bestandteil des Wiener Konzertlebens.

Webern KammerchorFoto: ©Theresa Pewal

Seine Mitglieder – allesamt chorinteressierte Studierende der mdw – erarbeiten in diesem Rahmen Chormusik aller Stilrichtungen, vom barocken Oratorium bis zu Werken aus dem Bereich Pop & Jazz, vom Madrigal bis zur Uraufführung zeitgenössischer A cappella Chormusik.

Unter der künstlerischen Leitung von Johannes Hiemetsberger (Herbst 2011 – Februar 2016) suchte der WebernKammerchor seither in der Reihe "Choral Bridges" die Begegnung mit Kammerchören von Musikuniversitäten aus aller Welt. Das Ensemble traf in diesem Rahmen zuletzt mit dem Madrigalchor der Hochschule für Musik und Theater (München) sowie den Mississippi Concert Singers (USA) zusammen.

Neben Konzerten in Wien (Konzerthaus, Musikverein) und in Österreich führten zahlreiche Konzertreisen u.a. nach Japan, Frankreich, Deutschland, Spanien und Finnland, wo der Chor Preisträger beim Internationalen Chorwettbewerb in Tampere war.

Das Studienjahr 2015/16 steht für den WebernKammerchor unter dem Motto Mödling-Mississippi-mdw: Es beinhaltete neben der 14tägigen USA-Reise im Februar den Gegenbesuch des Madrigalchores aus München mit einem Konzert im Schlosstheater Schönbrunn, gefolgt von der Teilnahme am "53. internationalen Chorwettbewerb in Spittal/Drau" – seit März 2016 wieder unter der Leitung von Alois Glaßner.
 



Kontakt


Andrea Pfestorf-Janke
Tel.: +43 1 71155-4802
E-Mail: pfestorf-janke@mdw.ac.at

mdw – Universität für Musik und darstellende Kunst Wien
Anton Bruckner Institut für Chor- und Ensembleleitung sowie Tonsatz in der Musikpädagogik
Raum DEG 59
Anton-von-Webern-Platz 1
1030 Wien