Tag der offenen Tür

Willkommen an der ub.mdw


Am 16. Oktober 2018 begrüßt die mdw Bibliothek (ub.mdw) das neue Studienjahr mit einem Tag der offenen Tür. Von 9.00 – 19.00 Uhr können Studierende die Räumlichkeiten frei erkunden und sich mit den Möglichkeiten und Angeboten der Bibliothek vertraut machen.
 

Flohmarkt  |  9.00-19.00 Uhr

Schnäppchenjäger aufgepasst! Die ub.mdw trennt sich von mehrfach vorhandenen Exemplaren und schafft Platz für Neues. Auf unserem Flohmarkt bieten wir mehr als 1000 Notenbände, Bücher und CDs zu erheblich reduzierten Preisen an. Stöbere in aller Ruhe, vielleicht entdeckst du dabei die eine oder andere vergriffene Rarität!

Bibliotheksrallye  |  9.00-17.00 Uhr 

Hast Du Lust, die ub.mdw auf spielerische Weise kennen zu lernen? Mit Hilfe von spannenden Aufgaben und kniffligen Rätseln kannst du die Bibliothek auf eigene Faust erkunden. Wer das richtige Lösungswort findet, nimmt an der Verlosung um 17 Uhr teil. Als Preise winken Notengutscheine vom Musikhaus Laimer und Musik Müller.

Freispiel  |  9.00-19.00 Uhr

Befrei dich spielend von deinen Mahngebühren (bis max. 5€). Gegen eine kleine Kostprobe deines musikalischen Könnens stehst du bei uns nicht mehr in der Kreide.

Bibliofit - Bibliotheksführungen  |  11.00 & 15.00 Uhr

Wo finde ich Noten für Viola d’amore und Tasteninstrument? Wie viele Bücher kann ich auf einmal ausleihen? Und was bedeutet bitte KIBI? Antworten auf diese und andere Fragen erhältst du in unseren Bibliotheksführungen. Unsere MitarbeiterInnen begleiten dich durch die modernen und weitläufigen Räumlichkeiten der ub.mdw, zeigen dir, wo du Noten für dein Instrument und Literatur für dein Studium findest und stellen das breit gefächerte Serviceangebot der Bibliothek vor. Dabei bleibt genug Zeit für Fragen, die du immer schon einmal stellen wolltest.

Schreibworkshop  |  13.00-15.00 Uhr

Deine Abschlussarbeit steht bevor? Du wagst dich zum ersten Mal an einen wissenschaftlichen Text? In beiden Fällen bist du hier richtig: Das Team der Schreibberatung stellt sich vor und bietet eine Schnuppereinführung in wissenschaftliches Schreiben.