Farewell-Konzert des WebernKammerchor


Musikalischer Abschied vor der Spanien-Tour


Webern KammerchorGrafik: ©shutterstock.com / grop

Am Samstag, 11. Februar 2017 präsentiert der WebernKammerchor der mdw sein Tourneeprogramm für die einwöchige Reise mit Konzerten an der ESMUC (Escola Superior de Música de Catalunya) in Barcelona, der Santa Maria de Montserrat und dem Conservatori Municipal de Música de Manresa, der Ateneu – Centre municipal d'estudis musicals de Banyoles und dem Auditori municipal in Terrassa.

"There's a place for us – somehow, someday, somewhere" singen die ProtagonistInnen in Bernsteins West Side Story und bringen damit ein menschliches Grundbedürfnis zum Ausdruck: Unsere Sehnsucht nach Zugehörigkeit, Identität, Heimat.

Der WebernKammerchor widmet sich der Musik von Menschen und Volksgruppen, die nicht Teil der Leitkultur sind, in der sie leben. In ihren Liedern spiegelt sich der Schmerz über verlorene und das Sehnen nach besseren Welten, aber auch Mut, Lebensfreude und Kraft, die sie aus ihrer Gemeinschaft schöpfen.


Programm


Werke von:

  • Leonard Bernstein
  • Eric Whitacre
  • Petar Ljondev
  • Francesco Venturini
  • Herwig Reiter
  • Johannes Brahms
  • Béla Bartók
  • sowie ein bunter Strauß katalanischer Volksmusik
     
  • Niall Kinsella und Lukas Sehr, Klavier
  • Leitung: Alois Glaßner

Eintritt frei!


Lernen Sie den WebernKammerchor kennen:


Weitere Infos: www.mdw.ac.at/webernkammerchor


Farewell-Konzert des WebernKammerchor
11. Februar 2017, 18.30 Uhr
Joseph Haydn-Saal
Anton-von-Webern-Platz 1
1030 Wien