Orgel Konzertfach


Bachelorstudium


Anmeldeschluss für die Zulassungsprüfung für das Wintersemester 2018/19: 01. Juni 2018

  • Dauer: 8 Semester
  • Umfang: 240 ECTS
  • Abschluss: Bachelor of Arts (BA)
  • Voraussetzung: erfolgreiche Zulassungsprüfung

Ausführliche Informationen finden Sie im Infoblatt und im Studienplan.

Informationen zum Bachelorprüfungsprogramm finden Sie auf der Website der Studien- und Prüfungsabteilung.


OrgelBild: ©Michal Kucharko


Im Bachelorstudium Orgel Konzertfach werden die für BerufsmusikerInnen erforderlichen musikalisch-interpretatorischen Kompetenzen sowie technischen Fertigkeiten umfassend entwickelt. Es dient der Entwicklung einer individuellen künstlerischen Persönlichkeit von angehenden OrganistenInnen.

Das Bachelorstudium Orgel befähigt die Studierenden durch die intensive Beschäftigung mit dem Repertoire der Orgel (solistische, kammermusikalische, symphonische Literatur), auf einem hohen spieltechnischen, stilistischen und künstlerischen Niveau zu konzertieren.
 



Masterstudium


Anmeldeschluss für die Zulassungsprüfung für das Wintersemester 2018/19:
01. Juni 2018

  • Dauer: 4 Semester
  • Umfang: 120 ECTS
  • Abschluss: Master of Arts (MA)
  • Voraussetzung: erfolgreiche Zulassungsprüfung

Ausführliche Informationen finden Sie im Infoblatt und im Studienplan.

Informationen zum Masterprüfungsprogramm finden Sie auf der Website der Studien- und Prüfungsabteilung.


Das Masterstudium dient der Formung einer künstlerischen Persönlichkeit von angehenden KonzertorganistInnen.

Ziel des Masterstudiums Orgel Konzertfach ist die praxisorientierte und wissenschaftlich fundierte Berufsausbildung zur Konzertorganistin / zum Konzertorganisten. Die Spezialisierungen in der Programmauswahl der Masterprüfung in Allround-Repertoire, Alte Musik, Romantik und Moderne zielen auf eine Erfolg ermöglichende Berufslaufbahn hin, die den heute feststellbaren internationalen Trends im Bereich der konzertanten Orgelmusik Rechnung tragen.
 



Masterstudium Orgel Improvisation


Anmeldeschluss für die Zulassungsprüfung für das Wintersemester 2018/19:
01. Juni 2018

  • Dauer: 4 Semester
  • Umfang: 120 ECTS
  • Abschluss: Master of Arts (MA)
  • Voraussetzung: erfolgreiche Zulassungsprüfung

Ausführliche Informationen finden Sie im Infoblatt und im Studienplan.

Informationen zum Masterprüfungsprogramm finden Sie auf der Website der Studien- und Prüfungsabteilung.


Orgel ImprovisationBild: ©molllom


Die Vertiefung der künstlerischen und wissenschaftlichen Ausbildung im Masterstudium Orgel Konzertfach-Improvisation erfordert heute eine individuell gestaltbare Spezialisierung – speziell in der Entwicklung eines personalen Improvisationsstiles.

Ziel des Masterstudiums Orgel Konzertfach-Improvisation ist die praxisorientierte und wissenschaftlich fundierte Berufsausbildung zur Konzertorganistin/zum Konzertorganisten mit Spezialisierung in der Orgelimprovisation.

Die Wahlmöglichkeiten der zu interpretierenden Orgelwerke sowie die Entwicklung eines überzeugenden persönlich geprägten Improvisationsstiles zielen auf eine Erfolg ermöglichende Berufslaufbahn hin, die den heute feststellbaren internationalen Trends im Bereich der konzertanten Orgelmusik Rechnung tragen.

Nach der Zulassungsprüfung

  1. Kommen Sie in der Zulassungsfrist in die Studien- und Prüfungsabteilung und nehmen Sie Ihren Reisepass oder Personalausweis sowie Ihr Maturazeugnis mit.
     
  2. Fremdsprachige BewerberInnen, die im Zuge der Zulassungsprüfung nicht den Deutschtest abgelegt haben, müssen laut Studienplan den Nachweis entsprechender Deutschkenntnisse vorlegen.
     
  3. Sind diese Formalitäten erledigt, erhalten Sie nun einen Studierendenausweis.
     
  4. Nun zahlen Sie bitte den Studienbeitrag ein: Informationen über Höhe und Zahlungsmodalität finden Sie hier.
     
  5. Haben Sie den Studienbeitrag eingezahlt, warten Sie zwei bis drei Werktage. Wir empfehlen den Besuch einiger der zahlreichen Kulturinstitutionen in Wien :)
     
  6. Zwei bis drei Werktage nach der Einzahlung des Studienbeitrags können Sie Studienblatt und Fortsetzungsmeldungsbestätigung in mdwOnline ausdrucken. Außerdem können Sie nun Ihren Studierendenausweis bei den Verlängerungsterminals an der mdw aktivieren.
     

Bewerbung für das Studium


Diese Schritt-für-Schritt Liste hilft Ihnen, sich zu orientieren.

  1. Melden Sie sich online für die Zulassungsprüfung an. Beachten Sie die Fristen.

    Hinweis: Nach der Überprüfung Ihrer Anmeldung werden Sie per E-Mail über den zugeteilten Prüfungstermin verständigt.
    Melden Sie sich NUR für das Studium an, das Sie studieren möchten – für Studien, die im Anmeldungsformular nicht aufscheinen, ist die Anmeldefrist abgelaufen oder die Anmeldung noch nicht möglich!

     
  2. Informieren Sie sich über den Ablauf der Zulassungsprüfung im Infoblatt. Sie finden dies hier auf der Website beim jeweiligen Studium.
     
  3. Ist Deutsch nicht Ihre Muttersprache, erbringen Sie bitte den Nachweis von Deutsch-Kenntnissen.
     
  4. Wichtig: Stammen Sie aus einem Nicht-EU-Staat, beantragen Sie ein Visum für die Dauer des Prüfungstermins.