Curricula-Änderungen

Die Veränderung von Studien und ihren Curricula ist ein wertvoller Prozess, der Energie und Zeit braucht. Inhaltlich müssen sich die Studienkommissionsmitglieder finden und einen gemeinsamen Vorschlag erarbeiten, der Studierenden ein sinnvolles und ausgewogenes Studieren hin zum erwarteten Qualifikationsprofil ermöglicht. Zusätzlich sind formale und rechtliche Vorgaben zu beachten. Die hier abrufbaren Leitfäden und Arbeitsbehelfe sollen die Studienkommissionen in ihrer Arbeit bestmöglich unterstützen.

Im Dezember 2019 hat der Senat der mdw einen Leitfaden curriculare Abläufe für curriculare Veränderungen beschlossen. In diesem wird Schritt für Schritt erklärt, was zu tun ist, damit ein Curriculum in Kraft treten kann. Der Leitfaden gilt für alle curriculare Verfahren an der mdw. Das sind:

  • Einrichtung neuer Studien und erste Erstellung eines Curriculums
  • Substantielle Änderung eines bestehenden Curriculums
  • Geringfügige Änderung eines bestehenden Curriculums

Jeder Verfahrensschritt braucht Zeit. Es ist daher insgesamt mit einer relativ langen Vorlaufzeit für jede curriculare Veränderung zu rechnen. Ein In-Kraft-Treten ist immer nur mit 1. Oktober möglich, wenn das Curriculum oder die Änderungen vor dem 1. Juli desselben Jahres im Mitteilungsblatt der mdw veröffentlicht wurden.

Grundsätzlich müssen folgende formalen Schritte eingehalten werden, damit eine Änderung wirksam werden kann:

1. Beschluss der zuständigen STUKO über die Änderung.

2. Positive Gutachten zu dem Vorhaben aus studienrechtlicher, verwaltungstechnischer, finanzieller und Diversitäts- Sicht .

3. Kein Einwand des Rektorats.

4. Genehmigung des Senats.

5. Veröffentlichung im Mitteilungsblatt.

 

 


 

Ansprechpersonen

Administrativer Ablauf, Kommunikation
Gudrun Kurz
DW 6042
curricula@mdw.ac.at

Studienrecht, Curriculaentwicklung
Ester Tomasi-Fumics
DW 6043
tomasi@mdw.ac.at

Technische und verwaltungstechnische Umsetzung, Redaktion
Petra Weissberg
DW 6900
weissberg@mdw.ac.at

Senatsvorbereitung, Redaktion, Veröffentlichung
Martina Parapatits
DW 7012
senat@mdw.ac.at