Environmental Resilience

Die Performance stellt traditionelle Vorstellungen künstlerischer Autonomie in Frage, indem soziale und ökologische Realitäten integriert werden. Durch eine Verknüpfung von Ethik mit Musik, Tanz und anderen Elementen im Rahmen der Aufführung wird ein Bewusstsein für die Umwelt gefördert. Die Performances verwischen die Grenzen zwischen Mensch und Nicht-Mensch und lehnen Anthropozentrismus ab. Sie umfassen materielle Ursprünge und Widersprüche und verwandeln das Stück in einen Raum der Möglichkeiten.

"Environmental Resilience" ist für sieben Saxophonisten konzipiert, die unter der Leitung des Choreographen visuelle Projektionen erschaffen. Die 45-minütige Aufführung besteht aus kontrastreichen Bewegungen, die von Übergängen zu Elektronik, Tanz, Kostümen, Installationen und visuellen Projektionen durchzogen sind.

Das Projekt ist eine Zusammenarbeit zwischen dem Leonard Bernstein Institut für Konzertblasinstrumente und Schlagwerk, dem Joseph Haydn Institut für Kammermusik und Neue Musik der mdw - Universität für Musik und darstellende Kunst Wien sowie Studierenden der Universität für angewandte Kunst Wien und professionellen Tänzern und Choreographen.

Erleben Sie eine innovative Performance, die Grenzen überschreitet und neue Räume der Kreativität eröffnet!

Programm

Álvaro Collao León: Environmental Resilience

Mitwirkende

Álvaro Collao León: Künstlerische Projektleitung, Komposition
Michaela Reingruber: Organisatorische Projektleitung
Michael Pircher: Organisation / Budget
Julia Ostroverkhova: Veranstaltungsorganisation

Joe Baran: Sopran-Saxophon
Yuhi Kagami: Alt-Saxophon
Andjela Ljubicic, Macejová Silvia: Tenor-Saxophon
Maria Martorell Andreu, Ivona Dominik: Bariton-Saxophon
Pavlic Allen: Bass-Saxophon
Cornelia Voglmayr: Choreografie
Joel Diegert: Tonmeister/Sound
Cezara Procopciup: Live-Electronics
Hartmut Erhardt, Angela Gregovic, Bernhard Kleber: Bühnengestaltung
Fee-Valerie Böhme, Milana Maksiutova, Katharina Erlinger: Team Dramaturgie



 

 

Facebook twitter copy Link twitter

Link in Zwischenablage kopiert