Open  Access - Auf dem Weg zu einer mdw-Strategie

Vorträge und Diskussion

1. Dezember 2016, 17 Uhr
1030, Anton-von-Webern-Platz 1, ub.mdw Lesesaal 

Open Access (OA), der freie Zugang zu wissenschaftlichen Informationen, ist aktuell ein wichtiges Thema in der europäischen Forschungslandschaft. Die mdw ist mit der Erarbeitung einer eigenen Strategie für diesen Bereich befasst.

Die Beiträge der Informationsveranstaltung gaben einen Überblick zu aktuellen Initiativen in Österreich im Zusammenhang mit Open Access, stellten konkrete Ansätze zu einer Strategie vor und thematisierten eigene Erfahrungen im wissenschaftlichen Bereich:

Andreas Ferus erläuterte die einzelnen "Bausteine" einer Open Access-Strategie und beleuchtete den Prozess der Institutionalisierung von Open Access an der Akademie der bildenden Künste Wien.

Vor dem Hintergrund ihrer Erfahrungen als Vizerektorin für Forschung und Nachwuchsförderung an der Universität Wien analysierte Susanne Weigelin-Schwiedrzik unterschiedliche Interessenskonstellationen und wie an der Universität Wien dafür ein zukunftsfähiger Kompromiss gefunden wurde.

Anita Mayer-Hirzberger trat als Vertreterin der Wissenschafter_innen an der mdw auf und sprach über bisher konzipierte Projekte des Instituts für Musikwissenschaft und Interpretationsforschung an der mdw, über Erwartungen an und Erfahrungen mit Open Access für die wissenschaftliche Arbeit.

 

IMG_2755 - Kopie.JPG

©Vitaliy Bodnar

IMG_2764 - Kopie.JPG

©Vitaliy Bodnar

IMG_2771 - Kopie.JPG

©Vitaliy Bodnar

IMG_2774 - Kopie.JPG

©Vitaliy Bodnar

IMG_2781 - Kopie.JPG

©Vitaliy Bodnar

IMG_2784.JPG

©Vitaliy Bodnar

IMG_2791 - Kopie.JPG

©Vitaliy Bodnar

IMG_2796 - Kopie.JPG

©Vitaliy Bodnar

IMG_2797 - Kopie.JPG

©Vitaliy Bodnar

IMG_2802 - Kopie.JPG

©Vitaliy Bodnar

IMG_2805 - Kopie.JPG

©Vitaliy Bodnar

IMG_2809 - Kopie.JPG

©Vitaliy Bodnar

IMG_2812 - Kopie.JPG

©Vitaliy Bodnar

 


Download der Präsentation von Andreas Ferus (.ppt):