Förderungen - Übersicht

 

 




Stabstelle Forschungsförderung

Mag.a Therese Kaufmann, MA

Anton-von-Webern-Platz 1
1030 Wien

1. Stock, Raum B 01 23

Tel. +43 1 711 55-6100

forschungsfoerderung@mdw.ac.at

 

Citzen  Science Award 2019

Ziel des Citizen Science Awards 2019 ist es erneut, Bürgerinnen und Bürger aller Altersklassen für Forschung und Innovation zu begeistern und zur aktiven Unterstützung zu animieren. Die engagiertesten Citizen Scientist werden im Herbst 2019 im Rahmen einer Festveranstaltung ausgezeichnet.

mehr Information und Anmeldung (Deadline 26. November 2018)

 


 

Theodor-Körner-Fonds zur Förderung von Wissenschaft und Kunst

Gefördert werden herausragende wissenschaftliche, künstlerische und literarische Projekte sowie Kompositionen in den Bereichen Wissenschaft (Geistes- und Kulturwissenschaften, Medizin, Naturwissenschaften und Technik, Rechtswissenschaften, Sozial- und Wirtschaftswissenschaften) und Kunst (Bildende Kunst und Kunstfotografie, Literatur, Musik).

Ende der Einreichfrist 30. November 2018

mehr Information

 


 

Houskapreis  2019

Bereits zum 14. mal vergibt die B&C Privatstiftung 2019 den Houskapreis, den größten privaten Forschungspreis Österreichs. Mit diesem Preis werden herausragende wirtschaftsnahe und unternehmensrelevante Forschungsprojekte ausgezeichnet.

Einreichfrist 1. September - 30. November 2018

mehr Information

 


 

Ernst  von Siemens Musikstiftung

Die Ernst von Siemens Musikstiftung engangiert sich auf vielfältige Weise für die zeitgenössische Musik. Neben der jährlichen Vergabe des Ernst von Siemens Musikpreises für herausragende Lebensleistungen werden jährlich drei Komponistenpreise vergeben.

Darüber hinaus fördert sie weltweit Festivals, Konzerte mit Ur- und Wiederaufführungen, Kompositionsaufträge, Symposien und die Herausgabe musikwissenschaftlicher Schriften. Ein weiteres Anliegen der Musikstiftung ist die Förderung von Akademien für junge Musiker_innen und Komponist_innen. Zudem werden Vermittlungs-, Kinder- und Jugendprojekte gefördert.

Ende der Einreichfrist jeweils 1. März und 15. September

mehr Information

 


 

FWF-Förderung von "neuen Publikationsformaten"

Der österreichische Wissenschaftsfonds (FWF) änderte am 1.1.2016 die Richtlinien für die Förderung von selbstständigen Publikationen. Nunmehr werden neben Monografien, Sammelbänden oder Proceedings auch neue Formate wie Apps, Wiki-Modelle, wissenschaftlich kommentierte Datenbanken, durch verschiedene Medien (Audio, Video, Animationen u.a.) angereicherte webbasierte Publikationen und so weiter gefördert.

mehr