Komposition und Musiktheorie


Die mdw versteht Komposition und Musiktheorie als schöpferisches Abenteuer zwischen Wissenschaft und Kunst.

Die Studierenden sollen Klangsprachen entwickeln, in denen Menschen sich abseits kommerziell verbrauchter Wege differenziert verständigen und verstehen können.

Reflexion und Analyse sollen als kritisches Instrumentarium eingesetzt und weiterentwickelt, Konstruktion ebenso wie Spontaneität als kreative Basis aufgebaut werden.


KompositionBild: ©molllom

Unabhängig von der Wahl der Studienzweige Komposition, Elektroakustische Komposition, Medienkomposition und angewandte Musik oder Musiktheorie müssen Sie den 1. Studienabschnitt Komposition und Musiktheorie absolvieren.

 

Studienablauf


Das Studium dauert 10 Semester und gliedert sich in zwei Studienabschnitte.

Der erste Studienabschnitt dauert 4 Semester und wird mit der vollständigen Absolvierung der ersten Diplomprüfung abgeschlossen.
Der zweite Studienabschnitt dauert 6 Semester, richtet sich nach dem gewählten Studienzweig Komposition, Elektroakustische Komposition, Medienkomposition und angewandte Musik oder Musiktheorie und wird mit der vollständigen Absolvierung der zweiten Diplomprüfung abgeschlossen.

Nach Absolvierung aller Pflicht- und der Freien Wahlfächer sowie der beiden Diplomprüfungen verleiht die Universität den akademischen Grad "Magistra/Magister der Künste" (Mag.art.).


Der 1. Studienabschnitt gilt für alle Zweige der Studienrichtung Komposition und Musiktheorie gleichermaßen.


Erfahren Sie mehr über das gewünschte Studium