Werner Goebl

Mit 1. Oktober trat Werner Goebl seine Professur für Musikalische Akustik am Institut für musikalische Akustik – Wiener Klangstil (IWK) an.

Werner GoeblWerner Goebl lehrt und forscht seit 2009 am IWK und ist seit 2013 stellvertretender Institutsleiter. Er studierte systematische Musikwissenschaft und Psychologie an der Universität Wien, promovierte an der Universität Graz und habilitierte sich 2015 an der mdw. Wichtige Stationen seiner Laufbahn waren die computerwissenschaftlichen Teams von Gerhard Widmer am Österreichischen Forschungsinstitut für Artificial Intelligence in Wien und am Department für Computational Perception der Johannes Kepler Universität in Linz sowie am Institut für Sprache, Musik und Hören der Königlich Technischen Hochschule in Stockholm.

Als Schrödinger-Stipendiat des Wissenschaftsfonds (FWF) arbeitete er an der McGill Universität Montreal mithilfe von Motion-Capture-Technologien zu kinematischen und propriozeptiven Zusammenhängen im Klavierspiel sowie zu zeitlicher und Bewegungs-Synchronisation beim Ensemblemusizieren. Seine Forschungen in musikalischer Akustik und Performance Science konnte er in zahlreichen Drittmittelprojekten wie dem EU-Projekt TROMPA zu gemeinfreien digitalen Musikarchiven und dem FWF-Projekt Erlebte Zusammenheit beim Ensemble-Musizieren ausbauen. Zudem studierte er Klavier-Kammermusik an der mdw und konzertiert regelmäßig als Kammermusiker und Liedbegleiter.

Foto: © Alex Mayer