Chordirigieren


ChorleiterInnen verfügen über die Fähigkeit, ChorsängerInnen zu begeistern, Teamarbeit zu leisten und Gruppen zu leiten.

Die Dirigiertechnik und Körpersprache helfen bei Ausdruck und Vermittlung des musikalischen Inhalts und der Interpretation des Chor-Repertoires. Chorleiter besitzen profunde Kenntnisse der Kultur- und Musikgeschichte, Aufführungspraxis und Analyse.

Im Gegensatz zu OrchesterdirigentInnen arbeiten ChorleiterInnen mit menschlichen Stimmen - eine solide Kenntnis der Stimme in all ihren Aspekten (musikalisch, psychisch, physiologisch und sprachlich) ist zwingend notwendig.


ChordirigierenBild: ©molllom


Überblick
 

Anmeldeschluss für die Zulassungsprüfung für das Wintersemester 2018/19:
09. Februar 2018

Studienform: Diplomstudium

  • Dauer: 10 Semester (4 + 6)
  • 1. Abschnitt Grundstudium, 2. Abschnitt laut gewähltem Studienzweig
  • je 1 Diplomprüfung nach jedem Studienabschnitt
  • Abschluss: Magistra/Magister der Künste (Mag.art.)
  • Voraussetzung: erfolgreiche Zulassungsprüfung

Ausführliche Informationen finden Sie im Infoblatt und im Studienplan.
 

Bewerbung für das Studium


Diese Schritt-für-Schritt Liste hilft Ihnen, sich zu orientieren.

  1. Melden Sie sich online für die Zulassungsprüfung an. Beachten Sie die Fristen.

    Hinweis: Nach der Anmeldung werden Sie per E-Mail über den zugeteilten Prüfungstermin verständigt.
    Melden Sie sich NUR für das Studium an, das Sie studieren möchten - für Studien, die im Anmeldungsformular nicht aufscheinen, ist die Anmeldefrist abgelaufen!

     
  2. Informieren Sie sich über den Ablauf der Zulassungsprüfung im Infoblatt.
     
  3. Ist Deutsch nicht Ihre Muttersprache, erbringen Sie bitte den Nachweis von Deutsch-Kenntnissen.
     
  4. Wichtig: Stammen Sie aus einem Nicht-EU-Staat, beantragen Sie ein Visum für die Dauer des Prüfungstermins.

Nach der Zulassung

 

  1. Kommen Sie in der Zulassungsfrist in die Studien- und Prüfungsabteilung und nehmen Sie Ihren Reisepass oder Personalausweis sowie Ihr Maturazeugnis mit.
     
  2. Fremdsprachige BewerberInnen, die im Zuge der Zulassungsprüfung nicht den Deutschtest abgelegt haben, müssen laut Studienplan den Nachweis entsprechender Deutschkenntnisse vorlegen.
     
  3. Sind diese Formalitäten erledigt, erhalten Sie nun einen Studierendenausweis.
     
  4. Zusätzlich erhalten sie den PIN-Code für Ihren Zugang bei mdwOnline.
     
  5. Nun zahlen Sie bitte den Studienbeitrag ein: Informationen über Höhe und Zahlungsmodalität finden Sie hier.
     
  6. Haben Sie den Studienbeitrag eingezahlt, warten Sie zwei bis drei Werktage. Wir empfehlen den Besuch einiger der zahlreichen Kulturinstitutionen in Wien :)
     
  7. Zwei bis drei Werktage nach der Einzahlung des Studienbeitrags können Sie Studienblatt und Fortsetzungsmeldungsbestätigung in mdwOnline ausdrucken. Außerdem können Sie nun Ihren Studierendenausweis bei den Verlängerungsterminals an der mdw aktivieren.