Aktuell: Artikel im mdw-Magazin hier

 

 

“queer_mdw zeigt und unterstützt die Vielheit sexueller Orientierungen, Geschlechtsidentitäten und Lebensweisen und stellt damit die herrschende Normativität in Frage. Das Zeichen aus der Notenschrift signalisiert ein Verstärken und Hervorheben und bewirkt gleichzeitig eine Verankerung im Gedächtnis. In diesem Sinne wirkt queer_mdw bewusstseinsbildend und eröffnet Handlungsräume quer durch die mdw und über sie hinaus.”

 

come in               come out

 

 

Nächste Termine:

 

REGENBOGENPARADE
17. Juni 2017 am Ring
die HochschülerInnenschaft der TU finanziert einen Wagen
und Unis/FHs können gemeinsam unter

queer@hochschule
 
 
mitgehen
Startnummer 26
 
 

Allgmemeines Treffen
nächster  Termin wird noch bekanntgegeben

 

queer-apéro
der hmdw
jeden ersten Freitag im Monat
1030, Ungargasse 53 - 19 Uhr

info