Alexandra Henkel

ist seit 2014 als Lehrende für Rollengestaltung am Max Reinhardt Seminar tätig. Nach dem Schauspielstudium an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Hannover führte sie ihr erstes Engagement 1994 an das Thalia Theater Hamburg. 2002 wechselte sie von dort an das Wiener Burgtheater und ist seitdem festes Ensemblemitglied. Sie arbeitete unter anderem mit Regisseuren wie Jürgen Flimm, Jürgen Gosch, Martin Kušej, Michael  Thalheimer, Stephan Kimmig zusammen. Neben zahlreichen Rollen im Fernsehen spielte sie auch in über 160 Folgen die Hauptrolle Lisa Busch in der ARD Produktion Marienhof.

Alexandra Henkel lebt in Wien, ist verheiratet und Mutter von drei Kindern.

"Für meinen Unterricht bedeutend ist den modernen, aktuellen Gedanken in einem Text zu entdecken und mit einer starken szenischen Umsetzung auf die Bühne zu bringen.“