Performance Science, Musizierwissenschaft & Musikpsychologie

 

"Performance Science" ist eine interdisziplinäre, naturwissenschaftlich geprägte Forschungsrichtung, deren Forschungsgegenstand sämtliche performative Künste - Musik, Tanz und Schauspiel - einschließt und an der Abteilung für Integrative Atem-, Stimm- und Bewegungsschulung des Instituts für Musik- und Bewegungsschulung sowie Musiktherapie den Forschungsschwerpunkt darstellt.

Als "Musizierwissenschaft" verbindet sie systematische Musikwissenschaftler, Musikalische Akustik, Musikpsychologie und Musikphysiologie. Im Bereich von Tanz- und Schauspiel sind physiologische und psychologische Aspekte im Fokus.

 

Forschungsbereiche in diesem Umfeld sind:
 

  • Sensomotorik (Zusammenspiel von sensorischen und motorischen Leistungen)
  • Ergonomie (Schaffung geeigneter Ausführungsbedingungen)
  • Erfassung von körperlichen und mentalen Belastungsfaktoren
  • Akustische und physiologische Optimierung von Musikinstrumenten
  • Musizieren im Team, Koordination im Ensemble und Orchester (Joint Action)

 



Ansprechpersonen:


OA Dr. med. Bernhard Riebl
Leiter der Abteilung Integrative Atem-, Stimm- und Bewegungsschulung

E-Mail riebl@mdw.ac.at

 

Ao.Univ.-Prof. Mag.phil. Dr.phil. Matthias Bertsch

E-Mail: bertsch@mdw.ac.at

 



Fachspezifische Literatur sowie Informationen zu Lehrveranstaltungen und Lehrende in diesem Bereich finden Sie auf der
 

Website der Abteilung für Integrative Atem-, Stimm- und Bewegungsschulung an der mdw