ORGEL.DENKWERKSTATT 7


Montag, 11.November 2019, 19.00 Uhr

Seilerstätte 26, 1010 Wien, Saal der Kirchenmusik, EG

 


Wolfgang Kreuzhuber

 

Zur Zukunft der Orgelpflege in Österreich: Wer macht sie? Wer bezahlt sie?

 

Die Orgellandschaft Österreichs besitzt eine große Zahl an Orgeln, deren Qualität von hervorragend bis passend reicht. Dieses kulrurelle Erbe gilt es zu pflegen und zu bewahren. Geänderte Kirchenstrukturen, sich ändernde Zuständigkeiten, ein zunehmender OrganistInnenmangel und das Zusperren einiger Orgelbaufirmen führen berechtigter Weise zu Fragen wie: Wer macht in Zukunft die Orgelpflege? Wer bezahlt sie?  Diese und viele andere Fragen stehen im Zentrum „7. ORGEL.DENKWERKSTATT“ am 11. November 2019 in Wien, Seilerstätte 26.


 

Minoritenkirche kl.jpg Die neie Orgel der Minoritenkirche (Landhauskirche) in Linz (Foto: LandOÖ)