Informationen der mdw betreffend Coronavirus

Liebe mdw-Angehörige,

das Rektorat ist bemüht, Sie betreffend Coronavirus bestmöglich zu informieren und wir bitten Sie daher, Ihre mdw-Mail-Accounts laufend auf neue Nachrichten zu überprüfen und bei Fragen mit uns in Kontakt zu treten.

Jeder positive Covid-19-Fall oder jeder Verdachtsfall einer/eines Angehörigen der mdw ist unverzüglich zu melden! Studierende melden an vr-lehre@mdw.ac.at, Mitarbeiter_innen melden an vr3@mdw.ac.at.

Das Sicherheitskonzept der mdw

Aktueller Ampelstatus der mdw

Ampelstatus Rot Orange  


Wichtige Informationen zum Arbeiten, Lehren und Studieren an der mdw (19.1.2021)

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,
sehr geehrte Studierende,

wir hoffen, dass das Neue Jahr für Sie trotz der andauernden schwierigen Situation gut begonnen hat und möchten Ihnen heute ein Update über den Arbeits-, Lehr- und Studienbetrieb für die Zeit bis zu den Semesterferien geben.

Auch wenn die österreichische Bundesregierung am 17. Jänner den Lockdown bis vorläufig 7. Februar 2021 verlängert hat, werden wir weiterhin versuchen, den Status quo für das Studieren und Arbeiten an der mdw – wenngleich mit einzelnen Verschärfungen – beizubehalten. Allerdings kann es notwendig werden, auf steigende Infektionszahlen an der mdw kurzfristig zu reagieren und entsprechende weitere Maßnahmen zu setzen.

Mit diesem Schreiben möchten wir Sie an die bereits bisher geltenden Maßnahmen erinnern, die ausnahmslos zu befolgen sind, und einige wesentliche Punkte herausgreifen:

1. Meldeverpflichtung
Auch weiterhin sind alle positiven Covid-19-Fälle bzw. -Verdachtsfälle der mdw unverzüglich zu melden. Studierende melden an vr-lehre@mdw.ac.at, Mitarbeiter_innen melden an vr3@mdw.ac.at.

2. FFP2-Maskenpflicht an der mdw
Ab 25. Jänner 2021
gilt das verpflichtende Tragen von FFP2-Masken auch an der mdw (Videohinweis: Der richtige Umgang mit FFP2-Masken). Derzeit versuchen wir, zentral FFP2-Masken anzukaufen, allerdings können wir keine flächendeckende Zurverfügungstellung der FFP2-Masken garantieren. Da es aufgrund der derzeitigen hohen Nachfrage auch zu Lieferverzögerungen kommen kann, appellieren wir hier auch an die Eigeninitiative der Mitarbeiter_innen und Studierenden.

Wir weisen Sie an dieser Stelle gerne darauf hin, dass Sie mit jeder Testung an den Teststraßen der Stadt Wien eine kostenlose FFP2-Maske erhalten. Sobald die Lieferung an der mdw eingelangt ist, werden die FFP2-Masken an die Institute und Organisationseinheiten verteilt. Bitte wenden Sie sich an Ihr Institut bzw. Ihre Organisationseinheit, sollten Sie eine Maske benötigen (max. 2 Stück/Person).

3. Mindestabstand von 2 Metern
Ab sofort gilt an allen Standorten und in ausnahmslos allen Räumen der mdw ein Mindestabstand von 2 Metern. Bitte bedenken sie diese neue Abstandsregelung bei Ihrer Unterrichts- und Prüfungs- sowie Büroeinteilung. Diese Regelung gilt auch für größere Ensembles (Orchester, Chor, größere Instrumentalensembles) und auch bei vorangegangener Schnelltestung.

4. Erweiterung der Distance-Lehre
Allen Lehrenden, die aus Sicherheitsgründen nicht in Präsenz arbeiten möchten, ist es in Absprache mit der Institutsleitung ab sofort möglich, ihren Unterricht im Ausmaß von bis zu 100 % digital abzuhalten.

5. Homeoffice-Regelung
Wir bitten Sie, verstärkt die Möglichkeit von Homeoffice in Anspruch zu nehmen. Überall dort, wo das Arbeiten von zu Hause möglich ist, soll dieses noch stärker genützt werden.

6. Bedarfserhebung zur Corona-Impfung
In den nächsten Tagen wird allen mdw-Angehörigen eine Bedarfserhebung zur Corona-Impfung ausgeschickt. Wir bitten Sie, diese Online-Bedarfserhebung bei Interesse an einer Impfung umgehend auszufüllen und abzusenden. Wir bemühen uns, eine entsprechende Impfung organisieren zu können. Da aber die Universitäten in der Impfstrategie der Bundesregierung erst zu einem späteren Zeitpunkt vorgesehen sind, können wir zum jetzigen Zeitpunkt keinen konkreten Zeitraum oder Termine bekanntgeben.

7. Antigen-Testungen an der mdw
Derzeit führen wir für ausgewählte und von der AG Sicherheit der mdw genehmigte Lehrveranstaltungen und Produktionen mit Großgruppen entsprechende Antigen-Tests durch, die professionell von Sanitätspersonal abgenommen werden.

Ab Februar werden wir dieses Angebot durch Antigen-Selbsttests erweitern. Wir bemühen uns, trotz Lieferengpässen entsprechende Test-Kits anzuschaffen. Die Vergabe von Antigen-Tests erfolgt nach Genehmigung durch die AG Sicherheit, diese Vorgehensweise bleibt auch weiterhin aufrecht. Es wird aber leider nicht möglich sein, regelmäßig alle Angehörigen der mdw zu testen. Sollten Sie in Wien wohnen, bitten wir Sie daher, vom Gratis-Testangebot der Stadt Wien Gebrauch zu machen. Im Zuge dieser Testungen werden auch kostenlose FFP2-Masken ausgeteilt.

8. Einreise nach Österreich, Reisewarnungen 
Die geltenden Regelungen der Covid-19-Einreiseverordnung bleiben bis inklusive 31. März 2021 aufrecht. Daher, sowie aufgrund der aktuell geltenden Reisewarnungen für fast alle Staaten der Welt (mit wenigen Ausnahmen laut Anlage A der Covid-19-Einreiseverordnung), werden weiterhin keine Auslands-Dienstreisen oder Erasmus+-Aufenthalte genehmigt. 

Es gilt weiterhin:

  • Personen, die nach Österreich einreisen, müssen eine 10-tägige Heimquarantäne antreten, wobei ein vorzeitiges Beenden der Quarantäne durch negativen PCR-Test ab dem 5. Tag möglich ist.
  • Pendler_innen (Mitarbeiter_innen und Studierende), die regelmäßig mindestens 1 Mal monatlich zu beruflichen oder zu Studienzwecken ein- und ausreisen, sind derzeit noch von den Test- bzw. Quarantänevorgaben befreit (Verschärfungen werden erwartet).
  • Personen, die nicht unter die Pendler_innen-Ausnahme fallen, aber trotzdem aus beruflichen Gründen einreisen, haben bei der Einreise einen negativen Covid-Test (Probeentnahme max. 72 h vor Einreise) vorzuweisen, um nicht unter die Quarantäneregelung zu fallen.

Zu beachten ist die seit 15. Jänner 2021 vorgeschriebene Reiseregistrierung: Vor einer Einreise nach Österreich ist ein sogenanntes Pre-Travel-Clearance-Formular auszufüllen und die Sendebestätigung für eine mögliche Kontrolle bei der Einreise bereitzuhalten.

9. Einlassmanagement
Das gesamte Einlassmanagement wird auch weiterhin wie gehabt auf Ampelstatus „Orange“ weitergeführt.

10. Öffnungszeiten
Die geplanten Öffnungszeiten im Februar sind:
Montag–Freitag: 8.00–20.00 Uhr (Anton-von-Webern-Platz)
Montag–Freitag: 8.00–18.00 Uhr (alle anderen mdw-Standorte)
Samstag geschlossen

11. Mensa
Die Mensa steht weiterhin für Essensabholung zur Verfügung. Aktuelle Öffnungszeiten erfahren Sie hier.

Gerne hätten wir Ihnen an dieser Stelle einen konkreteren Ausblick für das Sommersemester 2021 gegeben, allerdings fehlen uns dazu entsprechende Informationen vonseiten des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung. Wir gehen derzeit davon aus, dass sich auch im Sommersemester der Arbeits-, Lehr- und Studienbetrieb nur in Nuancen ändern wird. Wir hoffen allerdings, dass spätestens nach Ostern wieder mehr Präsenz und Aktivität an der mdw stattfinden können. Helfen wir alle mit, dies zu ermöglichen, indem wir uns verantwortungsvoll und strikt an die Sicherheitsmaßnahmen halten.

Mit den besten Grüßen

Das Rektorat

Ulrike Sych, Johannes Meissl, Barbara Gisler-Haase, Gerda Müller, Johann Bergmann

Alle Informationen und Aussendungen zum Nachlesen


Üben

Die Einteilung für Übemöglichkeiten in den Gebäuden der mdw liegt bis auf weiteres bei den Institutsleitungen, um den Übebedarf optimal mit den Raumressourcen für die Lehre koordinieren zu können.


Senkung des Ansteckungsrisikos

Um das Ansteckungsrisiko möglichst gering zu halten, werden als mögliche Schutzmaßnahmen von den Gesundheitsbehörden empfohlen:

  • Mehrmals täglich Händewaschen mit Wasser und Seife oder einem alkoholhaltigen Desinfektionsmittel. Desinfektionsmittel werden von der mdw in allen Sanitärräumen zur Verfügung gestellt, soweit sie verfügbar sind.
  • Mund und Nase mit einem Papiertaschentuch (nicht mit den Händen) bedecken, wenn Sie husten oder niesen.
  • Kontakt zu kranken Menschen vermeiden.

Ein Video zum richtigen Umgang mit FFP2-Masken:

Ein Video der MedUni Wien erklärt das richtige Händewaschen:

Hilfreiche Informationen wie die Antwort auf die Frage, wann ein Test sinnvoll ist, erhalten Sie auf der Informationsseite der Stadt Wien: www.wien.gv.at/gesundheit/coronavirus.html

Weitere Informationen

Aktuelle Informationen betreffend das Virus finden Sie auf der Website der AGES, Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit unter folgendem Link: www.ages.at/themen/krankheitserreger/coronavirus/

oder erhalten Sie über die AGES-Infoline Coronavirus:
0800 555 621 (täglich, 0 – 24 Uhr)

Informationen für den Hochschulbereich

Das BMBWF sammelt auf folgender Website für den Hochschulbereich relevante Informationen:
www.bmbwf.gv.at/corona

Sehr hilfreich ist außerdem die Informationsseite der Stadt Wien: www.wien.gv.at/gesundheit/coronavirus.html
 
Tagesaktuelle Informationen zum weltweiten Verlauf der Krankheit finden Sie auf der Seite des Gesundheitsministeriums:
www.sozialministerium.at/Informationen-zum-Coronavirus.html

Telefonische Gesundheitsberatung:
Telefonnummer 1450 (7 Tage in der Woche, 0 – 24 Uhr)