rhythmik:connect

Rückblick  Einblick  Ausblick

Foto @ Viktor Brazdil 2020. bearb. von Eva Lirsch
​​​​​​

30. September – 2. Oktober 2022

Ein Symposium des Fachbereichs MBP/Rhythmik für Absolvent*innen, Studierende, Kolleg*innen und Lehrende
 

Wir laden zu diesem Symposium herzlich ein, welches als Absolvent*innentreffen von 6 Dekaden der Studienrichtung Rhythmik an der mdw dienen soll.

Desgleichen sind Rhythmikstudierende, Kolleg*innen und Lehrende herzlich zur Teilnahme und Mitgestaltung eingeladen.

Die Gesellschaft und ihre Anforderungen wandeln sich, mit ihr die Berufspraxis der Rhythmiker*innen und ebenfalls die Studien an den Universitäten. Im Rahmen des Symposiums wird Rückschau gehalten, Einblick in aktuelle Themen der Lehre und in die verschiedenen Berufspraxen gegeben sowie neue Perspektiven sichtbar gemacht und vermittelt.

 

 Inhalte

  • Rhythmik im Wandel der Gesellschaft
  • Rhythmik im interdisziplinären Kontext
  • Reform der Studienpläne
  • Neue Berufsfelder  
  • Status Quo der Wissenschaft und Forschung

 

Call for papers bis 1.6.2022

Unkostenbeitrag: Early bird 100 € bis 31.5.2022; danach 150 €

 


Folgende Formate können Sie einreichen:


Workshop (60 Min. plus 15 Min. Gespräch):

Beschreibung von Zielen und Inhalt des Workshops; geben Sie den Bedarf an Materialien und technischem Equipment an;

Jeder Unterrichtsraum ist mit einer Stereoanlage und einem Konzertflügel ausgestattet.

 

Vortrag (20 Min. plus 10 Min. Gespräch):

Beschreibung des Themas, Kontext, Methode, Ergebnisse und Relevanz

 

Konzert/Performance (max. 10 Min.):

Titel, künstlerische Leitung, Mitwirkende, Dauer der Performance; entweder Video oder YouTube-Link senden; es ist möglich live zu konzertieren, eventuell ist aber die Bühne zu klein für eine Live-Performance. In diesem Fall ist es auch möglich, ein Video zu zeigen.

Vorhandene Grundausstattung: Konzertflügel, Notenständer, Konzertstühle, Stereoanlage, Beamer, Leinwand