Einführung in das Musik-Urheberrecht

15. März 2016
9.30 bis 12.30 Uhr
mdw/ Raum S0225, Anton-von-Webern-Platz 1

Rainer Praschak, mica
Wolfgang Renzl, Anwalt

Kurskosten: keine
Max. TeilnehmerInnenzahl: 20

Das Urheber_innenrecht ist eine wesentliche Basis dafür, dass sich mit Musik Geld verdienen lässt. Wenn Radiostationen die eigenen Songs spielen, Plattenfirmen die Titel auf Tonträgern veröffentlichen und vertreiben möchten, muss dafür bezahlt werden. Welche Rechte liegen bei den Urheber_innen und Interpret_innen, wofür müssen Lizenzen bezahlt werden und was muss beim Bearbeiten von Werken beachtet werden?

Der Workshop zeigt auf, wer welche Rechte besitzt und wo Musikschaffende rechtlich aufpassen müssen – sei es bei eigenen CD-Produktionen oder beim Abschließen von Verträgen mit Labels oder Verlagen. Konkrete Beispiele der Teilnehmer_innen werden gerne besprochen.

Ziel
Allgemein verständliche Einführung in die Grundlagen des Urheber_innenrechtsund Umgang damit in der Praxis.

Zielgruppe
Studierende und Absolvent_innen der mdw

Zur Anmeldung

Ein Seminar in Kooperation mit dem mica – music austria.