Rechtskunde

Rechtskunde


Geboren 1964 in Wien

Matura: 1982 Theresianische Akademie in Wien

Studium:  1990 Promotion zum Dr. iur. in Wien

Berufslaufbahn (Auszug):

1988 – 1990 Assistent am Institut für Staats- und Verwaltungsrecht der Universität Wien (o.Univ.Prof. Mayer, o.Univ.Prof. Ermacora)

1992 Rechtsabteilung des Generalsekretariats des Österreichischen Bundestheaterverbandes

seit 1994 selbständiger Rechtsanwalt in Wien

Mitgliedschaften (Auszug):

Österreichische Juristenkommission (2002 – 2010 Generalsekretär, seit 2008 Vizepräsident)

Österreichische Gesellschaft für Arbeits- und Sozialrecht

Österreichische Liga für Menschenrechte

Wiener Rotes Kreuz (Mitglied des Kuratoriums Katastrophenfond)

Österreichische Vereinigung für gewerblichen Rechtschutz und Urheberrecht

Association Littéraire et Artistique Internationale (ALAI)

International Forum of Travel and Tourism Advocates (IFTTA)

Deutsche Gesellschaft für Reiserecht



Vortragstätigkeiten:

seit 1990 Lehrbeauftragter an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Universität Wien (Vorlesung „Kulturrecht“; Seminar „Vertragsgestaltung im Kulturrecht“ u.a.)

1994 – 1999 Lehrbeauftragter an der Akademie der bildenden Künste in Wien (Verfassungs-, Verwaltungs- und Urheberrecht)

seit 1995 Lehrbeauftragter an der Fakultät für Sozialwissenschaften der Universität Wien — Institut für Publizistik („Verfassungsrecht“; „Politische Grundlagen der Massenkommunikation in Europa“, „Urheberrecht“; Internetrecht“)

seit 1995 Vortragender an der Anwaltsakademie („Verwaltungsstrafrecht“)

seit 1996 Vortragender beim Universitätslehrgang für Public Communication am Institut für Publizistik der Universität Wien („Einführung in Staat und Recht“; „Arbeits- und Internetrecht“; „Kommunikationsrecht“ und „Europarecht“)

seit 2002 Vortragender beim „Arbeitskreis Urheberrecht“ der AKM („Urheberrecht und Grundrechte“, Rechtsfragen des Mobile-TV“, u.a.)

seit 2005 Lehrbeauftragter an der Musikuniversität Wien („Rechtskunde“)

seit 2008 Vortragender an der Kinderuni Wien („Wie ein Zivilgericht funktioniert — Was machen RechtsanwältInnen und RichterInnen?“)

seit 2012 Fachhochschule Zittau/Görlitz und IBS-Institut für berufsbegleitende Studien („Reiserecht“, „Wirtschaftsrecht“ und „Internationales Wirtschaftsrecht“)

2013 – 2015 Gastvorträge bei Ringvorlesungen  (VO Musikrecht: „Vertragsgestaltung“;  VO Musik und Recht: „Veranstaltungsrecht“; VO Kunstrecht: Musik und darstellende Kunst: „Veranstaltungsrecht I“, „ Veranstaltungsrecht II“)

2015 Vortrag beim 23. Reiserechtstag der Deutschen Gesellschaft für Reiserecht in Mainz: „Reisen und Diskriminierung — Das Reiserecht im Spannungsfeld von Privatautonomie und Diskriminierungsverboten“

Eröffnungsvortrag bei der ALAI-Vortrags- und  Diskussionsveranstaltung im Wiener Juridicum: „Urheberrechts-Novelle 2015 — Der Gesetzgebungsprozess: Vorbild oder Demokratieversagen?“

2015/2016 Postgraduate Center der Universität Wien (Zertifikatskurs Forum Kunstrecht: „Urhebervertragsrecht“)

2016 Vortrag „Gerichtsbarkeit und Fair Trial im Film“ vor der Grazer Juristischen Gesellschaft

Vortrag „Was machen eigentlich RechtsanwältInnen?“ bei der Familienvorlesung der Kinderuni Wien im Wiener Juridicum

2017 Vortrag „Beendigung von Arbeitsverhältnissen: Typische IP-Aspekte“ beim IP-Day an der Wirtschaftsuniversität Wien

2018 Vortrag „Die Öffentliche Wiedergabe und die Haftungssysteme“ bei der  Jubiläumsveranstaltung zum 50. Jahr des  „Arbeitskreises Urheberrecht“ der AKM


Publikationen :


Verfassungs- und verwaltungsrechtliche Probleme des Bundestheatersicherheitsgesetzes, ZfV 1989, 450

Sittenwidrige Herabsetzung und Freiheit der Meinungsäußerung, ecolex 1990, 253

Rechtsschutz in den Europäischen Gemeinschaften (in: Mayer/Barfuß [Hrsg], Europäische Gemeinschaften und öffentliches Recht [1990] 99ff)

Bundestheater und Verfassung (1992)

Die Privatstiftung im Verfassungsrecht (in: Doralt/Nowotny/Kalss [Hrsg], Privatstiftungsgesetz [PSG] — Kommentar [1995] 34ff)

Beleidigung und Privatsphäre, medien und recht 1997, 199ff

Beckmesser im Gerichtssaal — Anmerkungen zu den „Wiener Staatsopernballett-Entscheidungen“ des OLG Wien, medien und recht 2000, 290 ff
 

Kulturrecht im Überblick (Korinek/Potz/Bammer/Wieshaider [Hrsg], 2004)

Öffentlichkeit des Gerichtsverfahrens — Trends und Entwicklungen (in: ÖJK [Hrsg], Recht und Öffentlichkeit, Band 22 [2004], 116 ff)

Die Grundrechte in der Rechtsprechung der Zivilgerichte
(in: ÖJK [Hrsg], Aktuelle Fragen des Grundrechtsschutzes, Band 26 [2005], 63 ff)

Das geltende Kammerwahlrecht und seine Alternativen (Anwaltsblatt 2006, 134 ff)

Sicherheit und Zivilgesellschaft (in: Bundesministerium für Inneres [Hrsg], Integration — Sicherheit — Rechtsschutz, 4. Rechtsschutztag des Bundesministeriums für Inneres [Hrsg], Schriftenreihe BM.I. — Band 7 [2007], 105 ff)

„Rechtsschutz gestern – heute – morgen“ — Festschrift für Rudolf Machacek und Franz Matscher zum 80. Geburtstag [2008]: Mitherausgeber (gemeinsam mit Gerhart Holzinger, Mathias Vogl und Gregor Wenda)

Die Beendigung von Bühnenarbeitsverträgen, ecolex 2011, 192

Zwei Sekunden, zwei Takte, kein Ende — Überlegungen zum Sampling-Urteil des Bundesverfassungsgerichts vom 31. Mai 2016 und dessen Auswirkungen auf Österreich, MR-Int 2016, 50ff

Zwei Verfassungsgerichte und das Urheberrecht (in: Adamovich/Funk/K. Holzinger/Frank [Hrsg], Festschrift für Gerhart Holzinger [2017] 87ff)

Kommentierung der §§ 23, 24, 25, 27 und 28 VerwGesG 2016, in: Wittmann (Hrsg), Verwertungsgesellschaftengesetz 2016 (2018)

Anmerkung zu OGH 27. Juli 2017, 4 Ob 78/17z — Geheimhaltungsverpflichtung, ÖBl 2018, 30

Herausgeber des im Verlag Manz im Spätsommer 2018 erscheinenden Kurzkommentars „PRG —  Pauschalreisegesetz“  sowie Kommentierung der §§ 19 - 22 PRG als Autor


Fachliche Spezialisierungen:

Verfassungs- und Verwaltungsrecht, Menschenrechtsschutz, Arbeits- und Sozialrecht, Urheber-, Wettbewerbs- und Internetrecht, Persönlichkeitsschutz-, Medien- und Rundfunkrecht, Tourismusrecht; Parteienvertretung in streitigen Zivilverfahren

Standesvertretung:

2006 – 2008: Ausschuss der Rechtsanwaltskammer Wien

seit 2006: Prüfungskommissär für die Rechtsanwaltsprüfung

 

©zur Verfügung gestellt

E-Mail-Adresse:
bammer@mdw.ac.at

Homepage
www.betm.at