... die ersten Schritte auf der Bühne ...

Im Rahmen des Studiums am Institut für Gesang und Musiktheater erhält jeder Studierende die Möglichkeit auf den Bühnen des Hauses
(Probebühnen, Neue Studiobühne, Schlosstheater Schönbrunn) eine Rolle in einer unserer Produktionen zu verkörpern.

 

Gebäude des Institutes für Gesang und Musiktheater


©Foto: Verena Soltiz

Schlosstheater Schönbrunn

Das Schönbrunner Schlosstheater hat ein Fassungsvermögen von 392 Personen bei geschlossenen und 342 Personen bei geöffnetem Orchestergraben. Davon sind 19 Stehplätze, 2 Rollstuhlplätze mit 2 Begleitplätzen. Das Bühnenportal hat eine Breite von 9,5 Metern und ist in der Höhe von 4 bis 5,5 Meter variabel. Die Bühne misst an der breitesten Stelle ca. 13 Meter und hat eine Tiefe von 11,5 Meter.

Die Nutzung des Schlosstheaters Schönbrunn wird zwischen dem Institut für Gesang und Musiktheater sowie des Max Reinhardt Seminars aufgeteilt.

©Foto: Verena Soltiz

Mehr zur Geschichte finden Sie hier
 

 

©Foto: Verena Soltiz und Mario Minichmayr

 

Neue Studiobühne Neue Studiobühne ©Foto: Mario Minichmayr Neue Studiobühne Neue Studiobühne ©Foto: Mario Minichmayr Anny-Felbermayer-Probebühne Anny-Felbermayer-Probebühne ©Foto: Thomas Welz Ruth-Berghaus-Probebühne Ruth-Berghaus-Probebühne ©Foto: Kerstin Ziegler