Gruene mdw - Newsletter
Lehre
Aktionswoche von 22. bis 26. November 2021
Aufruf an Lehrende und Studierende

„Open your Course for Climate Crisis”, oder kurz OC4CC, ist eine halbjährlich stattfindende Aktionswoche der ÖH, Fridays for Future, Students for Future, Teachers for Future und Scientists for Future.

Die Senats-AG "Klimawandel in Forschung und Lehre" lädt Sie, in Absprache mit dem Rektorat, ein sich an der Aktion vom 22. bis 26. November 2021 zu beteiligen. Dabei geht es darum, das Thema Klimakrise mit den Inhalten der eigenen Lehre sinnvoll zu verknüpfen.

Anregungen und Ideen haben wir auf der Website der grünen-mdw zusammengestellt.

Wir freuen uns auch über Ihre Ideen: gruenemdw@mdw.ac.at

zum Thema
nachhaltige Entwicklungsziele & mdw
"sounds of nature unlimited"
Was haben SDG11 und die mdw miteinander zu tun? Ein Beispiel
Das von Ditmar Flosdorf konzipierte und durchgeführte isaOutreach Community- und Musikvermittlungsprojekt „sounds of nature unlimited“ sucht nach den Klängen der Natur und nach ihren kompositorischen Umsetzungen” in den verschiedenen Stilen und Epochen der Musikgeschichte. Im Projekt, zu dem generationsübergreifend die Bevölkerung der Semmering- / Rax-Region eingeladen war, stand das forschende Hören im Mittelpunkt: das Hören von live vorgespielten Musikbeispielen, ebenso wie das Hören ihrer möglichen Vorbilder in der Natur.
Ziel dieser Auseinandersetzung war, sich inspirieren zu lassen und für das Hören zu sensibilisieren. Darüber hinaus war es ein Anliegen des Projekts, das in Kooperation mit der Universität für Bodenkultur Wien (BOKU) durchgeführt wurde, das Bewusstsein für unsere Umwelt und ihre zunehmende Gefährdung zu schärfen.
Musik & Klima
Nachhaltigkeit im Orchester- und Konzertbetrieb
Positionspapier der Deutschen Orchestervereinigung als Good Practice
Mit einem aktuellen Positionspapier möchte die Deutsche Orchestervereinigung (DOV) den nötigen Diskussionsprozess im Kulturbereich vorantreiben. Das Papier versteht sich als Leitfaden für professionelle Orchester, Chöre, Rundfunkklangkörper, Ensembles sowie freischaffende Berufsmusiker:innen, die sich mit ihrer Verantwortung für nachhaltige Entwicklung auseinandersetzen und zu Multiplikatoren neuer Impulse für den Kulturbereich werden wollen.
Call

"Pushing boundaries: Wissenschaft, Kunst, Klima"
22. Klimatag 20.-22. April 2022

Passend zum Motto sind diesmal, neben der klassischen Klima- und Klimafolgenforschung, besonders auch künstlerische Forschungsprojekte sowie Projekte aus Kunst, Design und Architektur zur Einreichung und Präsentation am Klimatag eingeladen.
Die Einreichung ist bis 6.12.2021 geöffnet. Mehr Informationen zur Einreichung und den Preisen finden Sie hier.“

Tipps & Termine

Theater der Nachhaltigkeit. Wo setzt man die Stellschrauben an, um Kunst umweltfreundlicher zu machen? (Wiener Zeitung 21.11.2021)

In der Sendereihe Tonart können am WDR3 zum Thema Musik und Klima informative Kurzbeiträge nachgehört werden. U.A. erörtert Peter Tschmuck (IKM) die Frage Wie klimaschädlich ist Musikhören?"

24. November 2021 |18.00
Re:claim the waste | Vortrag & Diskussion
Die städtische Abfallentsorgung in Kairo wird größtenteils von der Bevölkerungsgruppe der zabaleen organisiert. Die zabaleen gehören somit zu den weltweit in_formell organisierten waste reclaimers, die aufgrund der oftmals fehlenden staatlichen Strukturen eine effiziente Dienstleistung anbieten. Wie stellt sich diese In_Formalität in Kairo im Aushandlungsprozess zwischen zabaleen und Staat her? Wie verändert sie sich?
mit Isabel Farhadi, Sozialwissenschafterin, Wien Moderation: Sabine Prokop (VfW)
Ort: Anmeldung bis 24. November 2021, 12:00, an pr@frauenhetz.at für die Teilnahme online via Zoom.

Credits: fridays for future;

Impressum
Redaktionsteam: Michael Dörfler-Kneihs, Benno Dünser, Silvia Erdik, Birgit Huebener
Plattform grüne-mdw
mdw – Universität für Musik und darstellende Kunst Wien
Vizerektorat für Organisationsentwicklung, Gender & Diversity
Anton-von-Webern Platz 1, 1030 Wien, AUSTRIA
+43-1-71155-4601 oder +43-1-71155-6071
gruene-mdw@mdw.ac.at
mdw.ac.at/gruene-mdw/

mdw