Stabstelle fuer Gleichstellung, Gender Studies und Diversitaet

mdw_Gender Studies_News  Wien, 1. Dezember 2015


Aktuelles

NEU: Stabstelle GGDLogo_GGD_final.png
Im Zuge der Umstrukturierungen durch das neue Rektorat ist aus der Koordinationsstelle für Frauenfoerderung und Gender Studies eine Stabstelle für Gleichstellung, Gender Studies & Diversität (GGD) geworden.

Die Stabstelle ist dem Vizerektorat für Organisationsentwicklung, Gender & Diversity, geleitet von Vizerektorin Mag.a Gerda Müller, zugeordnet.

MMag.a Angelika Silberbauer verstärkt unser Team und wird den Fachbereich Diversitaet betreuen.


mdw_Veranstaltungen Dezember 2015


Buchpräsentation & Performance

Koerper-Denken-web-1.pngDo. 3. Dezember 2015
16.30 Uhr

„Körper/Denken“
Wissen und Geschlecht in Musik ∙ Theater ∙ Film


hg. v. Andrea Ellmeier, Doris Ingrisch, Claudia Walkensteiner-Preschl
(mdw Gender Wissen Bd. 6) Böhlau: Wien/Köln/Weimar 2016
Mit Beiträgen von
Brigitte Borchhardt-Birbaumer · Christa Brüstle ∙ Birgit Flos ∙ Barbara Gronau ∙ Ursula Hofrichter ∙ Sigrid Schmitz ∙ Andrea Seier

Denkt der Körper?
Wie werden Körper in Musik · Theater · Film gedacht, repräsentiert und wahrgenommen?
Welche Identitäten entstehen, was bildet sich ab, was versteckt sich, welche Formen von Materialität werden sichtbar?
Wie artikulieren sich queere Körper?
Die Bandbreite der Texte reicht von Hungern als Medienspektakel und politische Waffe, sprechenden Körpern im stummen Film, den Wiener Aktionistinnen, Stimme und Begehren, Verkörperung/Entkörperung, Interpretinnen in der zeitgenössischen Musik bis zur Gehirnoptimierung.


Begrüßung: Gerda Müller, Vizerektorin für Organisationsentwicklung, Gender & Diversity, mdw
Zum Buch sprechen: Andrea Ellmeier, Stabstelle für Gleichstellung, Gender Studies und Diversität, mdw  & Doris Ingrisch, Professorin für Gender Studies, mdw
Moderation: Claudia Walkensteiner-Preschl, Professorin für Film- und Medienwissenschaft, mdw

Performance
„ A body is a brain boom tschak“

Wei-Da Chen, Axelle Krüger-Ferrari, Katharina Senk, Agata Wierzba
Choreografie: Doris Uhlich

Die Buchpräsentation & Performance findet im Rahmen SHAPING IKM die ersten 40 Jahre am Institut für Kulturmanagement und Kulturwissenschaft statt.
Ort: Denk/Raum Gender and beyond/IKM, Anton-von-Webern-Platz 1, 1030 Wien
Kontakt: Anita Hirschmann-Götterer (+43 1 711 55-3401, ikm@mdw.ac.at)

SHAPING IKM die ersten 40 Jahre

FolderShaping_IKM-1web.pngDo. 3.12.2015 von 09:30 bis 00:00
Institut für Kulturmanagement und Kulturwissenschaft (IKM)
3., Anton-von-Webern-Platz 1

Das Institut für Kulturmanagement und Kulturwissenschaft IKM feiert sein 40-jähriges Bestehen! Feiern Sie mit uns am 3. Dezember 2015 von früh bis spät mit Workshops "Multi-Sensory Sculpting®" & "Sound Sculpting" (Werner Jauk, Dagmar Abfalter, Beate Flath), Vortrag (Franz Willnauer), Podiumsdiskussion SHAPING IKM (Moderation: Peter Tschmuck), Buchpräsentation "Körper/Denken" (Andrea Ellmeier, Doris Ingrisch, Claudia Walkensteiner-Preschl), Performance (Choreographie: Doris Uhlich), Wein, IKM-alumni club, Fotokabine, Geburtstagstorte, Haeusserman-Telefon, großem Schlagwerk-Tam Tam und mit DJ Lost in Bass Freak A & Okim!

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und bitten um Ihre Erinnerungen und Wünsche an das IKM, die Sie auf unserer digitalen Pinnwand posten können: www.mdw.ac.at/ikm/shaping_ikm

Kontakt: Barbara Kremser (+43 1 711 55-3412, kremser@mdw.ac.at)

Vorschau Jänner 2016

GenderTalks_Titel_150.png
Präsentationen von gendersensiblen Arbeiten

Di, 12. Jänner 2016 - 18.30 Uhr

Magdalena Fürnkranz   "This is the Lord's doing, and it is marvellous in our eyes."
De/Konstruktion von weiblicher Herrschaft am Beispiel der englischen Königin Elizabeth I in der Film- und Fernsehgeschichte
 
Ort: Denk/Raum Gender and beyond
Institut für Kulturmanagement und Kulturwissenschaft (IKM), 3., Anton-von-Webern-Platz 1
Kontakt: Anita Hirschmann-Götterer (+43 1 711 55-3401, ikm@mdw.ac.at)


TIPP

01.12.2015
18.30-20.00

16. Ringvorlesung Gender Studies der Universität Wien
"Eine emotionale Geschichte: Geschlecht im Zentrum der Politik der Affekte"
Marty Huber (Wien)
Gay Pride! Gay Shame! Queer feelings
Ort:
HS 50, Universität Wien, Hauptgebäude, Universitätsring 1

externe
Veranstaltung

03.12.2015
19.00

Dirigierabend Studierende von Mark Stringer
Auf dem Programm stehen u.a.
Fanny Hensel (1805-1847)
Hero und Leander, Dramatische Szene für Sopran und Orchester (1832)
Louise Farrenc (1804-1875)
Ouvertüre Nr. 2 op. 24 Es-Dur (1834)
Ort: Joseph Haydn-Saal, Anton-von-Webern-Platz 1, 1030 Wien

mdw
Veranstaltung
09.12.2015
17.00-20.00

 

Interdisziplinäre Ringvorlesung - Transkulturalität_mdw

Philosophie und Komposition
Vortrag: Wolfgang Welsch (Berlin) "Transkulturalität und Kunst"

Künstlerischer Beitrag: Johannes Kretz mit Studierenden des Instituts für Komposition und Elektroakustik
"Vom Elfenbeinturm ins Global Village?: Transkulturalität, Inspiration und Gesellschaftsbezug in der neuen Musik"

Kommentar und Moderation: Monika Mokre
Ort: Fanny Hensel-Saal, mdw, Anton-von-Webern-Platz 1, 1030 Wien

mdw
Veranstaltung
09.12.2015
18.00

 

Transgressive Räume der Bildung - Lehren und Lernen zwischen Kunst, Feminismus und Aktivismus
Barbara Mahlknecht
The classroom remains the most radical space of possibility in the academy. (bell hooks, 1994)

Die interdisziplinäre Vortragsreihe "KUNST - FORSCHUNG - GESCHLECHT" an der Universität für angewandte Kunst Wien beschäftigt sich im Studienjahr 2015/16 mit dem Thema "Space matters. Feministische und queere Strategien in Raumproduktion und Raumaneignung / Feminist and Queer Strategies in the Production and Appropriation of Space".

Veranstaltungsort: Hörsaal 4 der Universität für angewandte Kunst Wien (Oskar Kokoschka-Platz 2, 1010 Wien, Altbau, 1. Stock)

externe
Veranstaltung
10.12.2015
17.00-18.30

 

Mann-Frau? Wurst! Transgender, Queer- Feminismus und Sprache(n)
Dr.in Daniela Beuren
VHS Wiener Urania (Frauen Feminismus Gender) Kursnr.: 6004

Gebühr: 6 €
Anmeldung unter kursanmeldung.urania@vhs.at oder unter www.vhs.at/urania

externe
Veranstaltung

11.12.2015
12.00-14.00

Das Bundesministerium für Wissenschaf, Forschung und Wirtschaft lädt zur feierlichen Überreichung der Gabriele Possanner-Preise 2015
Förderungspreise

Astrid Hainzl, Wirtschaftsuniversität Wien
Susanne Sackl-Sharif, Universität Graz
Staatspreis
Alexandra Kautzky-Willer, Medizinische Universität Wien
Würdigungspreis für ein Lebenswerk
Herta Nagl-Docekal, Österreichische Akademie der Wissenschaften

u.A.w.g. bis 4. 12.2015 an anna.horak@bmwfw.gv.at

externe
Veranstaltung

 

Impressum

Redaktion: Dr.in Andrea Ellmeier, Mag.a Birgit Huebener

Stabstelle für Gleichstellung, Gender Studies & Diversität
mdw - Universität für Musik und darstellende Kunst Wien
Vizerektorat für Organisationsentwicklung, Gender & Diversity
Anton-von-Webern Platz 1, 1030 Wien, AUSTRIA
t: +43-1-71155-6044 oder -6071
f: +43-1-71155-6049
www.mdw.ac.at/gender