Charlotte  derStern

ist seit 1999 als Improvisateurin auf den Bühnen Österreichs und Europas aktiv. 2006 war sie im österreichischen Nationalteam bei der Theatersportweltmeisterschaft (Vizeweltmeister) und erhielt 2007 den Förderpreis für innovative ImproPerformance (TAG, Wien). Sie ist Teil des Improvisationstheater-Ensemble "Peekaboo" (TheaterArche, Wien) und der „TAG SPORT-VOR-ORT Allstars“ (Theater an der Gumpendorferstraße, Wien).

Sie unterrichtet Schauspiel, Improvisation und Musikdramatik und ist u. a. die künstlerische Leiterin der Sunrise Studios Vienna Konservatorium für Schauspiel, Tanz, Gesang und Musical.

In Wien von ihr als Autorin und Regisseurin zuletzt zu sehen war „Let's get it on. Eine Screwball-Sex-Komödie“ (Theater Drachengasse Wien, 2017).