K

zum Download

 

Termine aus dem mdwOnline-Terminkalender in Ihren Groupwisekalender einbinden!

Kein manuelles "Übertragen" mehr! (Kurs-)Termine werden automatisch synchronisiert.

Was Sie dafür tun müssen: siehe mdwOnline, Visitenkarte, Ressourcen, Handbücher, Allgemeines für Bedienstete, "mdwOnline-Terminkalender in GroupWise abonnieren".

Viel Spaß!

 

Welcher Unterschied macht einen Unterschied? Lehren und Bewerten in der künstlerischen Lehre an der mdw

Kursnummer: L3

Zurück zur Übersicht

Inhalt

Klassenabende, Zulassungsprüfungen, Abschlussprüfungen, künstlerischer Einzelunterricht sind nur einige Anwendungsfelder, in denen die alltägliche Bewertungspraxis in der künstlerischen Lehre stattfindet. Der Prozess der Leistungsbewertung ist dabei ein integraler sowie zugleich hoch sensibler Bestandteil des Lehrens.

Zu Beginn führen die WS-LeiterInnen in die Praxis des Wertens und Bewertens, die im Alltag durch Rankings und andere quantifizierende Verfahren zunehmend an Bedeutung gewinnt, ein. Daran anschließend widmen wir uns der spezifischen Bewertungspraxis von künstlerischen Leistungen. Dieser Workshop basiert auf den Ergebnissen des Forschungsprojekts „QUART – Quality of Arts“, einer qualitativen Studie zu künstlerischem Wissen und der Beurteilung von künstlerischen Leistungen, und nimmt diese als Ausgangspunkt für die gemeinsame Diskussion und Reflexion eigener Unterrichts- und Bewertungserfahrungen.

Ziele

  • Sensibilisierung und Reflexion der Bewertungspraxis musikalischer Tätigkeiten und Leistungen
  • Diskussion von Bewertungskriterien

Zielgruppe

Lehrende der mdw

Kursleitung

Mag.phil. Ulrike Mayer
Univ.-Prof. Mag.rer.soc.oec. Dr.phil. Rosa Reitsamer
Univ.-Ass. Mag.rer.soc.oec. Rainer Prokop

Kosten

Keine

Anmerkung

Ein Angebot in Kooperation mit der Stabstelle Gleichstellung, Gender Studies und Diversität und dem Institut für Musiksoziologie der mdw.

Termin & Location

06.11.202009:30 - 15:30
spiel|mach|t|raum (AW S 02 25)
Hauptgebäude, Bauteil S
Anton-von-Webern-Platz 1
1030 Wien

Zur Anmeldung
(Anmeldung bis drei Arbeitstage vor Kursbeginn möglich.)