Bilder im Kopf

Facebook twitter

#mdw Konzerte #mdw200

am 01.12.2017 19 00

Zum doppelten Jubiläum starteten die mdw – Universität für Musik und darstellende Kunst Wien (200 Jahre) und Wien Modern (30. Festivalausgabe) einen gemeinsamen Kompositionswettbewerb unter dem Festivalmotto «Bilder im Kopf». Die Gewinnerstücke werden beim Abschlusskonzert von Wien Modern am 1. Dezember 2017 uraufgeführt.
Gesucht wurde «Musik, die Bilder evoziert. Ohne Filme, Videos oder Projektionen – nur mit den Mitteln des Orchesters. Musik, die Assoziationen im Kopf der Zuhörenden in Gang setzt, die visuelle Vorstellungskraft befeuert, imaginierte bildliche oder filmische Inhalte inspiriert und dem Publikum über die Ohren etwas vor Augen führt.» Teilnahmeberechtigt waren Studierende des Instituts für Komposition und Elektroakustik sowie Alumni längstens drei Jahre nach Studienabschluss. Die siebenköpfige Jury bestand aus Karlheinz Essl, Barbara Gisler-Haase, Reinhard Karger, Johannes Kretz, Jean-Bernard Matter und Simeon Pironkoff (mdw) sowie Bernhard Günther (Wien Modern).
«Die sechs Orchesterstücke sind sehr unterschiedlich und zeigen auf vielfältige Weise, wie Musik auf die Fantasie wirken kann – von quasi narrativer Programmmusik über die Erzeugung starker, fast filmischer Atmosphären bis hin zu starken politischen Bildern», fasst Festivalleiter Bernhard Günther die getroffene Auswahl zusammen. «Das international zusammengesetzte Ergebnis zeigt auch die Vielfalt der Studierenden an der mdw und das hohe Niveau der jungen Generation», so Institutsleiter Johannes Kretz. Die Gewinnerstücke werden am 1. Dezember beim Abschlusskonzert von Wien Modern im ORF RadioKulturhaus uraufgeführt. Es spielt das mdw Orchester Wien Modern unter der Leitung von Jean-Bernard Matter. Der Vorverkauf läuft bereits, Tickets sind hier erhältlich.

Um 11.00 findet eine moderierte Generalprobe statt wofür es Studierendenkarten um € 7 geben wird.

weitere Infos hier

Kosten

Kartenpreis(e): € 21 ,- 50% Ermäßigung für Jugendmitglieder, Studierende, SchülerInnen, Lehrlinge, Wehr- und Zivildiener bis zum vollendeten 26. Lebensjahr (1 Karte) 10% Ermäßigung für Ö1 Club-Mitglieder (2 Karten), 20% Ermäßigung für mdw club-Mitglieder (5 Karten) 50% Ermäßigung für InhaberInnen einer ORF RadioKulturhaus-Karte. Begrenzte Platzkapazität

Zeit & Ort der Veranstaltung

01.12. von 19:00 bis 21:00
RadioKulturhaus, Großer Sendesaal
Argentinierstrasse 30a
1040 Wien

Programm

Víctor Báez (MEX): An Orchestra Piece for 43 Missing Students
Constant Goddard (LUX, DEU, GBR): The Idealist, the Jester and the Troll für großes Orchester
Shin Kim (KOR): Landschaftsmalerei 1 für großes Orchester
Marko Markuš (CRO): Nebula für großes Orchester
Mathias Johannes Schmidhammer (ITA): Silver Linings für Violoncello und Orchester
Elias Spricht (Razumeiko Illia) (UKR): Sonnenfinsternis für Klavier und Orchester