Let’s play: Connection Loading

Das innovative Projekt »Let’s play: connection loading«, richtet sich an junge Erwachsene. In einer performativen Klang- und Raum-Installation, die hybrid, also vor Ort und virtuell, stattfindet, erfährt das Publikum eine neue Dimension des Musikerlebens. Klassische und zeitgenössische Kompositionen werden in einer Art digitalem Spiel miteinander verwoben, wobei die Teilnehmer_innen entweder im Berio-Saal anwesend sind oder sich als selbstkreierte Avatare im Cyberspace befinden.

Sieger:innenprojekt des Wettbewerbs Let's Get Digital! von mdw – Universität für Musik und darstellende Kunst Wien und Wiener Konzerthaus.

BESETZUNG
Godot Komplex
Johannes Worms, Gesang
Franziska Hiller, Gesang
Hannah Baumann, Oboe
Nasti, Tasteninstrumente
Ella Estrella Tischa, Transmedia, Interactive Directness