Holz Blech Schlag | Saxophon – Meisterinnenkurs mit Marie-Bernadette Charrier

Holz Blech Schlag ist ein institutsübergreifendes Projekt der Plattform Gender_mdw, um die Sichtbarkeit von Komponistinnen zu fördern und zu einem geschlechtergerechteren Repertoire beizutragen.

An der mdw – Universität für Musik und darstellende Kunst Wien finden seit 2013 Meisterinnenkurse mit renommierten Instrumentalistinnen statt – heuer mit der Saxophonistin Marie-Bernadette Charrier (Conservatoire of Bordeaux). Erarbeitet und aufgeführt werden dabei ausschließlich Werke von Komponistinnen. Beim Abschlusskonzert des Meisterinnenkurses im Porgy & Bess stehen Auftragskompositionen für Saxophon in diversen Besetzungen auf dem Programm.

Künstlerische Leitung: Marie-Bernadette Charrier | Christian Maurer | Michaela Reingruber | Alfred Reiter | Barbara Strack-Hanisch | Martina Stückler

Eine Veranstaltung der Plattform Gender_mdw in Kooperation mit dem Porgy & Bess und folgenden Instituten der mdw – Universität für Musik und darstellende Kunst Wien:

- Institut für Komposition, Elektroakustik und TonmeisterInnen-Ausbildung
- Leonard Bernstein Institut für Konzertfach Blas- und Schlaginstrumente
- Insitut für Popularmusik
- Franz Schubert Institut für Blas- und Schlaginstrumente in der Musikpädagogik

Vortragende*r: Marie-Bernadette Charrier

Programm

Meisterinnenkurs mit Marie-Bernadette Charrier (Conservatoire of Bordeaux)

Mi 26. Oktober 2022
wann: 10:00-12:00 und 13:00-17:00
wo: K0101, Anton-von-Webern-Platz 1, 1030 Wien

Weitere Kurse:

Do 27. Oktober 2022
wann: 9:00-12:00 und 13:00-17:00
wo: Kammermusik-Saal, Singerstraße 26, 1010 Wien

Fr 28. Oktober 2022
wann: 9:00-12:00
wo: Kammermusik-Saal, Singerstraße 26, 1010 Wien

Weitere Programmpunkte und Informationen unter:
https://www.mdw.ac.at/ggd/hbs-saxophon/



 

 

Facebook twitter copy Link