Neues Streichquartett GEBAUT/GESPIELT !abgesagt!

Facebook twitter

#Konzert

Dienstag, 28.6. von 19:30 bis 21:00

Lothringerstraße/Franz Liszt-Saal
Lothringerstraße 18
1030 Wien
zum Lageplan in MDWonline

Präsentation eines neuen Streichquartett-Instrumenten-Ensembles am Joseph Haydn Institut für Kammermusik und Neue Musik.

In der "Doppel-Uraufführung" einer neuen Quartett-Komposition von Thomas Cornelius Desi, auf den neuen Instrumenten im Vergleich dazu auf den privaten Instrumenten der Musiker_innen werden die Ergebnisse eines Interpretations-Workshops präsentiert.

WORKSHOP-KONZERT

mit dem "Rubik Quartet"

Janay Tulenova, Erste Geige
Zarina Imayakova, Zweite Geige
Nicholas Hughes, Bratsche
Urh Mrak, Violoncello

und

Thomas Cornelius Desi, Komponist

Christoph Schachner, Geigenbaumeister
Q&A über geigenbautechnische Aspekte eines Streichquartetts

Mag. Dr. Juri Giannini, Musikologe
(Institut für Musikwissenschaft und Interpretationsforschung (IMI)

Herzlichen Dank für die Unterstützung des Projektes an

Univ.-Prof. Dr. h.c. Johannes Meissl
Vizerektor für Internationales und Kunst

Leonhard Paul
Institutsleitung, Joseph Haydn Institut für Kammermusik und Neue Musik

Eintritt frei

Covid-19 Regelung: Das Tragen einer FFP2-Maske während der Veranstaltung wird empfohlen. Mehr Informationen unter mdw.ac.at/ihresicherheit.

Zeit & Ort der Veranstaltung

28.06. von 19:30 bis 21:00
Lothringerstraße/Franz Liszt-Saal
Lothringerstraße 18
1030 Wien
zum Lageplan in MDWonline