Xenakis 2022: Back to the Roots

Facebook twitter

#Wissenschaftlicher Vortrag/Symposium

Freitag, 20.5. von 10:00 bis 18:00

Hauptgebäude, Bauteil C/Fanny Hensel-Saal
Anton-von-Webern-Platz 1
1030 Wien
zum Lageplan in MDWonline

Anlässlich des hundertsten Geburtstags des griechisch-französischen Komponisten Iannis Xenakis veranstalten das Institut für Musikwissenschaft und Interpretationsforschung (IMI) und der Lehrgang für elektroakustische und experimentelle Musik (ELAK) an der mdw in Zusammenarbeit mit den Wiener Festwochen von 19. – 21. Mai 2022 ein Symposium zu Xenakis’ elektroakustischem Œuvre. Im dafür prädestinierten neuen Klangtheater des Future Art Lab der mdw wird an den drei Symposiumstagen das elektroakustische Gesamtwerk von Iannis Xenakis mittels Vielkanal-Audioprojektion aufgeführt.

weitere Infos hier

Eintritt frei

Covid-19 Regelung: Das Tragen einer FFP2-Maske während der Veranstaltung wird empfohlen. Mehr Informationen unter mdw.ac.at/ihresicherheit.

Anmeldung erforderlich

Der Besuch des Symposiums und der Eintritt zu den Konzerten ist frei; aufgrund der begrenzten Platzkapazität wird die Bestellung von kostenlosen Zählkarten empfohlen. Für die Online-Teilnahme am Symposium ist eine Anmeldung bis spätestens 18. Mai per E-Mail an musikwissenschaft[at]mdw.ac.at erforderlich; Sie erhalten rechtzeitig am 19. Mai vormittags den für alle drei Tage gültigen Teilnahmelink zugeschickt. Bitte beachten Sie, dass die Konzerte nicht gestreamt werden.

Zeit & Ort der Veranstaltung

19.05. von 15:00 bis 19:00
Hauptgebäude, Bauteil V/Klangtheater
Anton-von-Webern-Platz 1
1030 Wien
zum Lageplan in MDWonline

20.05. von 10:00 bis 18:00
Hauptgebäude, Bauteil C/Fanny Hensel-Saal
Anton-von-Webern-Platz 1
1030 Wien
zum Lageplan in MDWonline

21.05. von 10:00 bis 13:00
Hauptgebäude, Bauteil V/Klangtheater
Anton-von-Webern-Platz 1
1030 Wien
zum Lageplan in MDWonline