Lange Nacht der Forschung 2022

Facebook twitter

#Wissenschaftlicher Vortrag/Symposium #mdwStream

Freitag, 20.5. von 17:00 bis 23:00

Lothringerstraße/Franz Liszt-Saal
Lothringerstraße 18
1030 Wien
zum Lageplan in MDWonline

Die mdw nimmt heuer bereits zum dritten Mal an der Langen Nacht der Forschung teil und lädt BesucherInnen der Langen Nacht der Forschung in ihren Standort in der Lothringerstraße ein. WissenschaftlerInnen des dort ansässigen Exilarte Zentrums, gelegen am ursprünglichen Standort der mdw, werden Einblick in die Forschungsarbeit des Zentrums geben und durch die Ausstellung „Mein Lied für Dich – Marta Eggerth und Jan Kiepura zwischen zwei Welten“ führen. BesucherInnen der Langen Nacht der Forschung können darüber hinaus Musik von im Dritten Reich verfolgten und vertriebenen KomponistInnen hören und an einem Quiz zur Ausstellung teilnehmen.

Ein besonderes Highlight ist der Besuch von Marjan Kiepura – Sohn des berühmten Künstlerpaares – und seiner Frau Jane Knox. Sie werden über die Eltern sprechen und rare Filmausschnitte zeigen.

Tipp: Der Expert:innenvortrag zum Thema "Vom NS-Regime vertrieben, verfolgt und verboten - was uns musikalische Nachlässe erzählen" mit Marjan Kiepura und Jane Knox wird um 19 Uhr live gestreamt unter mdwMediathek.

weitere Infos hier

Eintritt frei

Covid-19 Regelung: Das Tragen einer FFP2-Maske während der Veranstaltung wird empfohlen. Mehr Informationen unter mdw.ac.at/ihresicherheit.

Zeit & Ort der Veranstaltung

20.05. von 17:00 bis 23:00
Lothringerstraße/Franz Liszt-Saal
Lothringerstraße 18
1030 Wien
zum Lageplan in MDWonline