Take Seven – Lange Nacht der österreichischen Universitäten

Facebook twitter

#Konzert

Donnerstag, 14.10. von 17:00 bis 20:00

Konzerthaus Klagenfurt
Mießtaler Straße 8
9020 Klagenfurt

Am Donnerstag, den 14. Oktober 2021, ist die Gustav Mahler Privatuniversität für Musik der Veranstaltungsort für die „Lange Nacht der österreichischen Universitäten für Musik“. Als jüngstes Mitglied von Take Seven (die sieben österreichischen Musikuniversitäten) ist es ihr eine besondere Freude diese Veranstaltung ausrichten zu können.
Folgende Universitäten werden neben der Gustav Mahler Privatuniversität für Musik ihren künstlerischen Nachwuchs präsentieren:

- Anton Bruckner Privatuniversität Oberösterreich
- Jam Music Lab Private University
- Universität für Musik und darstellende Kunst Graz
- Universität Mozarteum Salzburg
- mdw - Universität für Musik und darstellende Kunst Wien
- Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien

Den Besucher*innen bietet sich die seltene Gelegenheit, den besten künstlerischen Nachwuchs des Landes an einem Abend zu erleben.


Rondo Solisti
Young Masters 2016-2020

BekannteKompositionen,neue Arrangements, eine außergewöhnliche Besetzung und große Leidenschaft zum Musizieren: Die jungen Mitglieder des Ensembles „Rondo Solisti“ begeistern seit2016 ihr Publikum mit einem breitgefächerten und virtuosenRepertoire. Bereichert wird dieses mit Kompositionen und Arrangements von LinusKöhring, ebenfalls Mitglied des Ensembles.
Zusammengefundenhaben sich die Talente durch das Begabtenförderungsprogramm "Young Masters" derUniversität für Musik und darstellende Kunst Wien und der Johann Sebastian BachMusikschule Wien.
Die Besonderheit von Rondo Solisti ist, dass jedes Mitglied sowohl im Tutti mitwirkt als auch solistisch hervortritt. Dadurchentsteht ein bunter, abwechslungsreicher Reigen an SolistInnen, die ihrPublikum mit Werken aus allen Stilepochen bezaubern.

weitere Infos hier

Eintritt frei

Karten unter Konzerthaus

Zeit & Ort der Veranstaltung

14.10. von 17:00 bis 20:00
Konzerthaus Klagenfurt
Mießtaler Straße 8
9020 Klagenfurt

Programm

Die mdw wird an diesem Abend mit dem Ensemble Rondo Solisti vertreten sein.

Rondo Solisti
Young Master 2016-2020

Violine: Arevik Ivanyan, Maxim Tzekov, Karla Križ, Mihály Norbert Simó, Yan Lok Hoi, Andreas Siles-Mellinger

Bratsche: Linus Köhring, Philomene Incici

Cello: Hannah Stoellger, Marlene Förstel

Kontrabass: Martin Wagner

Harfe: Chiara Sax

Saxophon: Severin Neubauer

Querflöte: Elisabeth Essl

Schlagwerk: Martin Kuca

Künstlerische Leitung: Rondo Solisti

PROGRAMM:

Fritz Kreisler (1875-1962)
Liebesfreud
Arr. Linus Köhring
Solistin: Karla Križ

Pjotr Iljitsch Tschaikowsky (1840-1893)
Valse Scherzo für Violine und Ensemble, op. 34
Arr. Hanns Stekel
Solist: Maxim Tzekov

Linus Köhring (*2000)
"Ein Wiener in Amerika" für Altsaxophon und kleines Orchester".
Solist: Severin Neubauer

Astor Piazzolla (1921-1992)
Invierno Porteno, Winter in Buenos Aires
Arr. Leonid Desyatnikov
Solist: Mihaly Norbert Simo

Dmitri Schostakowitsch (1906-1975)
Suite für Varieté-Orchester, Walzer Nr. 2
Arr. Linus Köhring