Summer, Sounds und Studierende

Facebook twitter

#Konzert

Sonntag, 29.8. von 19:00 bis 20:30

MuseumsQuartier Wien
Museumsplatz 1
1070 Wien

Virtuos und international – ein Querschnitt der isa21

Bereits zum 31. Mal nehmen Studierende aus vielen Nationen an Meisterkursen der isa – Internationale Sommerakademie der mdw – Universität für Musik und darstellende Kunst Wien in der Semmering-Rax-Region teil und präsentieren sich in Konzerten des isaFestivals. Etwa 35 Konzerte an ausgewählten und stimmungsvollen Orten bringen in diesem Jahr vom 14. bis 29.8. die Nachwuchstalente mit der Prominenz der Musikwelt zusammen.

Thematisch führt die Jubiläums-isa unter dem Motto „unlimited“ den ursprünglich für 2020 rund um Beethoven geplanten inhaltlichen Schwerpunkt „Heroes?“ logisch weiter, allerdings noch deutlicher aus der Gegenperspektive: anlässlich des 150. Geburtstages von Alexander Zemlinsky wird besonders auf jene Komponist_innen und Interpret_innen fokussiert, die trotz ihres herausragenden künstlerischen Ranges nicht in der ersten Reihe und im Kanon des Musikbetriebes etabliert sind. Spartenübergreifende Projekte mit Film und Schauspiel sowie Reisen durch die musikalischen Epochen von Alter Musik bis hin zu Jazz ergänzen die Bandbreite des isaFestivals.

Nach zwei Wochen intensivsten Begegnungen mit Musik und mehr geht der musikalische Sommercampus der mdw – Universität für Musik und darstellende Kunst mit dem Abschlusskonzert am 29. August im MuseumsQuartier Wien zu Ende. Moderiert von Johannes Meissl, steht eine spannende und abwechslungsreiche Performance mit Solo- und Kammermusikwerken auf dem Programm, die das Publikum und das besondere MQ-Ambiente miteinbezieht!

Eintritt frei

Zeit & Ort der Veranstaltung

29.08. von 19:00 bis 20:30
MuseumsQuartier Wien
Museumsplatz 1
1070 Wien